Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Tischtennis-Landesliga: SG Rhume daheim

Neuland wartet Tischtennis-Landesliga: SG Rhume daheim

Tischtennis-Landesligisten SG Rhume strebt in seinem Heimspiel (15. Februar) gegen den Tabellenvorletzten MTV Vorsfelde seinen dritten Rückrundenerfolg an. Damit hätten der Aufsteiger den Klassenverbleib praktisch schon in der Tasche.

Voriger Artikel
Kreismeisterschaften der Schützen in Nesselröden
Nächster Artikel
Tischtennis-Bezirksliga: Nesselröden erwartet SCW Göttingen

Konzentriert: Pascal Bigalke von der SG Rhume beim Aufschlag.

Quelle: NR

Rhumspringe. SG Rhume – MTV Vorsfelde (Sonnabend 18 Uhr, Sporthalle Rhumspringe). Die Herbstpartie in Vorsfelde hatte den Eichsfeldern zwar einen 9:5-Erfolg beschert, aber die mehr als vierstündige Rückfahrt bei Winterwetter war mit riesigen Strapazen verbunden.

Von den  favorisierten Rhumern sollte die Begegnung auf keinen Fall auf die leichte Schulter genommen werden, denn der Abstiegskandidat aus Vorsfelde möchte sich ehrenvoll aus der Landesliga verabschieden und bemüht sich daher noch immer um achtbare Spielausgänge.

Zudem steht er nicht mehr unter Druck und möchte die kommenden Gegner noch ein wenig ärgern.

Bedingt durch die Umbesetzungen im Vorsfelder Aufgebot müssen sich alle sechs SGR-Akteure auf neue, unbekannte Gegner einstellen. An der Spitze der Gäste sind die bisherigen Akteure Erik Greiser und Marc Kreye auf die unteren Ränge ausgewichen.

Dafür agieren nun im Oberhaus Gerald Reichard und Hans-Jürgen Plinta. Somit wartet auf die beiden SGer Tim-Martin Kujoth und Stefan Schusterbauer völliges Neuland.

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Großer Schritt ist geglückt
Bleibt ohne Satzverlust: Stefan Schusterbauer (SG Rhume).

Tischtennis-Landesligist SG Rhume hat durch seinen ungefährdeten Heimerfolg gegen den RSV Braunschweig II einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.11.2017 - 22:29 Uhr

SC holt auf heimischen Rasen den 10. Sieg in Folge und verabschiedet sich als Herbstmeister in die Winterpause.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen