Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Rhume fährt Heimsieg ein
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Rhume fährt Heimsieg ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 21.02.2018
Quelle: Peter Heller
Anzeige
Eichsfeld

Und wieder einmal war nach dem erfolgreichen Viersatzsieg im Schlussdoppel Partystimmung in der Rhumspringer Sporthalle angesagt. Denn vom Abstiegsgespenst spricht an der Rhume nun keiner mehr.

Dabei sah es nach dem Rhumer 1:2-Rückstand aus den Eingangdoppeln gar nicht so rosig aus. Zur Freude der SG-Fans gingen anschließend die Hausherren mit zwei Einzelsiegen im oberen Paarkreuz durch S. Peters und T. Kujoth mit 3:2 in Front. Nun aber riss das Gästeteam das Match mehr und mehr an sich. Nach dem 4:6-Zwischenstand zu Beginn der zweiten Spielhälfte fand auch das Gastgeber-Sextett mit seinem lautstarken Anhang im Rücken wieder ins Spiel zurück.

Knapp und spannend

F. Kopp und M. Bieschke sicherten in ihren jeweiligen zweiten Einzel den ersten Match-Punkt ab, bevor das Abschlussdoppel den Sieg zementierte. Gleich sieben Partien, die erst im fünften Satz entschieden wurden (drei davon gingen an die SG), zeigen wie eng und spannend die Begegnung von Anfang bis Ende geführt wurde. Punkte SG Rhume: Doppel: Kujoth/Schusterbauer (2). Einzel: S. Peters (1), T. Kujoth (2), S. Schusterbauer (1), F. Kopp (2), M. Bieschke (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein gutes Wochenende für den TV Bilshausen in der Tischtennis-Herren-Bezirksliga: Nach der Heimniederlage gegen den Spitzenreiter TSV Landolfshausen mussten sich die Eichsfelder auch beim TSV Werra Laubach mit 3:9 geschlagen geben.

21.02.2018

Das Oberliga-Schlusslicht TV Jahn Duderstadt steht am Sonnabend (17 Uhr) bei der HSG Nienburg vor einer wohl unlösbaren Aufgabe. Neben dem erneut verhinderten Trainer Jens Wilfer fehlt der mit 119 Treffern erfolgreichste Torjäger Justin Brand in den beiden kommenden Spielen.

15.02.2018

Die Basketballerinnen des ASC 46 Göttingen sind Meister der Basketball-Oberliga, Staffel Ost. Die Königsblauen setzten sich im Stadtderby beim SCW Göttingen mit 67:38 (38:21) durch und sicherten sich damit bereits zwei Spieltage vor Saisonende den Titel.

14.02.2018
Anzeige