Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Tischtennis-Landesliga: SG Rhume ist ohne Chance

Herbe Niederlage Tischtennis-Landesliga: SG Rhume ist ohne Chance

Der mit vierfachem Ersatz angetretene Tischtennis-Landesligist SG Rhume hat beim SSV Neuhaus II eine in der Höhe nie erwartete Niederlage bezogen. Die Eichsfelder unterlagen den Gastgebern deutlich mit 1:9.

Voriger Artikel
Hilkerode/Birkungen unterliegt VfB Sattenhausen
Nächster Artikel
Obernfeld II bezwingt SV Ehrenberg

Ist beim SV Neuhaus II mit seiner Mannschaft chancenlos: Lars Bockelmann von der SG Rhume.

Quelle: Lüder

Eichsfeld. Eine Woche zuvor, beim 8:8-Unentschieden gegen den MTV Vorsfelde, hatte sich der in der Mitte agierende Rhumer Jörg Griebsch verletzt. Diese Verletzung ist so schwerwiegend, dass er wahrscheinlich für den Rest der Saison ausfallen wird.

Aus beruflichen und privaten Gründen standen außerdem Tim-Martin Kujoth, Pascal Bigalke und Patrick Gatzemeier nicht zur Verfügung.

Trotzdem brachte die Mannschaft aus dem Eichsfeld das Match ordnungsgemäß über die Bühne, weil sich aus den unteren SG-Teams Bertram Golenia, Frederic Müller, Jörg Schmiedekind und Lars Bockelmann zur Verfügung stellten. Realistische Chancen auf Punkte hatte die SG aufgrund der massiven Personalprobleme jedoch nicht.

Aber auch die Gastgeber hatten ihre Probleme. Sie mussten ihren Spitzenspieler Niklas Beliasev durch Matthias Lenz ersetzen. Außerdem verletzte sich im Auftaktdoppel der SSVer Fabian Beyer, sodass er sein erstes Einzel gegen Stefan Schusterbauer kampflos abgeben musste. Die drohende Höchststrafe blieb den Rhumern damit immerhin erspart.

Zwei Wochen kann sich die SG Rhume nun von dieser herben Niederlage erholen. Das für den kommenden Sonnabend vorgesehene Duell gegen Torpedo Göttingen II wurde nämlich verlegt und findet jetzt erst am Freitag, 21. März, statt.

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Großes Hindernis übersprungen

Auf dem Wege zur Meisterschaft hat der ungeschlagene Spitzenreiter der Tischtennis-Bezirksliga der Herren, der TSV Seulingen, mit dem 9:5-Erfolg beim starken Mitstreiter VFB Lödingsen ein großes Hindernis übersprungen.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen