Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Rhume sammelt wichtige Punkte
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Rhume sammelt wichtige Punkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 29.01.2018
Quelle: Peter Heller
Rhumspringe

Eine Riesen-Stimmung herrschte in der voll besetzten rhumspringer Sporthalle bereits während des Schlagerspieles. Nach dem Siegpunkt im Abschlussdoppel war dann das heimische Publikum völlig aus dem Häuschen. „Das ist der Hammer. Was hier los ist. Alle rhumer Spieler waren in Topform und haben 150% gegeben“, jubelte Betreuer Thomas Jacobi.

Mit 15:11 Punkten führt die SG auf Platz fünf aktuell das Tabellen-Mittelfeld an und vergrößerte dabei den Vorsprung zum Relegationsplatz auf drei Punkte. Über vier Stunden kämpften die Akteure auf beiden Seiten um jeden einzeln Ball. Mit 2:1 gingen die Eichsfelder aus den Eingangsdoppeln in Front und gaben die Führung nicht mehr ab.

Selbstvertrauen für Klassenerhalt

In den sechs Partien, die in den Entscheidungssatz gingen, hatten beide Teams jeweils drei Mal die Nase vorn. Weitere Spiele wurden im vierten Satz nur mit zwei Bällen Unterschied entschieden. Nur ganz wenige Matches endeten mit einem glatten Ergebnis. Zwar greifen die Rhumer erst im Heimspiel am 17. Februar gegen den TTF Wolfsburg wieder zu den Schlägern, trotzdem sollte dieser unerwartete Erfolg weiter Auftrieb und das nötige Selbstvertrauen für die zukünftigen Aufgaben im Kampf um den Klassenerhalt geben.

– Punkte SG Rhume: Doppel: Tim Kujoth/ Stefan Schusterbauer (2), Sven Peters/Manuel Bieschke (1). Einzel: Peters (1), Kujoth (1), Pascal Bigalke (1), Florian Kopp (2), Bieschke (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wir haben schlecht gespielt und zu Recht verloren“, sagte der Trainer der HSG Plesse-Hardenberg, Tim Becker, nach der 22:27 (10:17)-Niederlage in Chemnitz. Einziger Lichtblick: Charlotte Schob erzielte ihr erstes Saisontor.

29.01.2018

Die Bezirksliga-Basketballer der SG Hilkerode/Birkungen haben gegen die dritte Mannschaft der BG 74 Göttingen ihren zweiten Heimsieg eingefahren. Mit dem 63:57-Sieg (36:30) haben die Basketballer aus dem Eichsfeld ihre Position an der Tabellenspitze weiter gefestigt.

29.01.2018

Am letzten Spieltag der zusammengelegten niedersächsischen Radballligen U17-Jugend und U19-Junioren hat das U17-Duo des RV Möve Bilshausen mit Leon Schreier und Linus Heinemann beim Heimauftritt den Sprung an die Tabellenspitze um nur einen Zähler verpasst.

29.01.2018