Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tischtennis-Relegation der Damen: 8:5-Erfolg beim TTV Scharzfeld

Seulingen bleibt dabei Tischtennis-Relegation der Damen: 8:5-Erfolg beim TTV Scharzfeld

Mit dem 8:5-Relegationserfolg beim TTV Scharzfeld schaffte der TSV Seulingen den Klassenverbleib in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen. Damit besitzt der Altkreis Duderstadt  nach dem Abstieg des TVB Bilshausen weiterhin einen Vertreter in dieser Spielklasse.

Voriger Artikel
10. Bettenröder Dressurtage: Vize-Weltmeister am Start
Nächster Artikel
Handball-Oberliga: Derby zwischen TV Jahn Duderstadt und Northeimer HC

Steuert zwei Siege zum Klassenverbleib des TSV Seulingen bei: Anja Brasche.

Quelle: AT

Scharzfeld. TTV Scharzfeld – TSV Seulingen 5:8. In diesem Aufstiegsmatch zahlte sich der Trainingseifer der TSV-Damen auf allen Ebenen aus. Der Fairness halber muss  jedoch erwähnt werden, dass sich beide Teams auf Augenhöhe befanden. Aber das stärkere Nervenkostüm besaßen die Spielerinnen aus dem Eichsfeld, von denen bei den insgesamt acht Fünf-Satz-Spielen letztlich die entscheidende 5:3-Ausbeute erspielt wurde.

Es begann beim Auftakt mit dem TSV-Doppel Anja Brasche/Marian Rahlfs: Die TSVerinnen gerieten zunächst gegen das Spitzenduo der Gastgeber, Nathalie Laib/Silke Henkel, mit 1:2 in Rückstand. Aber mit 13:11 schafften hier die Seulingerinnen den 2:2-Ausgleich, von denen dann auch der Entscheidungssatz mit 11:9 gemeistert wurde.

Es ging dramatisch weiter und so ergab sich nach dem ersten Vierer-Einzelblock ein 3:3-Gleichstand. Aber bei den nächsten vier Einzeln erkämpften die TSV-Damen eine 3:1-Ausbeute und die damit erreichte 6:4-Führung wurde kontinuierlich zum Sieg ausgebaut.

Einen guten Tag hatte TSV-Spitzendame Franziska Jung erwischt, die über die zwei Topdamen der Gastgeber, Silke Henkel und Nathalie Laib, die Oberhand behielt. Dieses gelang außerdem der Matchwinnerin Maria Rahlfs mit ihren Siegen über Michaela Polley und Nathalie Laib.

TSV Seulingen: Brasche/Rahlfs (1), Jung/Münter (1), Rahlfs (2), Jung (2), Münter (1), Brasche (1).

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bezirks- und Kreisebene

Auf Bezirks- sowie Kreisebene gehen am Wochenende die Tischtennis-Relegationsspiele über die Bühne. Im Fokus stehen die Damen des TSV Seulingen, von denen der Aufstieg in die Bezirksliga Süd angepeilt wird. Um die Klassenzugehörigkeit zur 1. Bezirksklasse der Herren bemühen sich SG Bergdörfer und TTC Esplingerode.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
18.01.2018 - 19:04 Uhr

125 Spiele, 510 Kinder und Jugendliche und 524 Tore: Der JFV West Göttingen hat erstmals Turniere für alle aktiv spielenden Jahrgänge des Vereins ausgerichtet - mit Erfolg. Die Organisatoren sprechen von einer "grandiosen Atmosphäre". Neben den sechs Turniersiegern wurden die A-Junioren des JFV ausgezeichnet - sie waren das beste regionale Team beim Sparkasse & VGH-Cup gewesen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen