Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: SG Rhume möchte Cup holen
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis: SG Rhume möchte Cup holen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 24.04.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Gifhorn

Darüber hinaus haben sich noch die Bezirksmeister Hannover 96 (Hannover), TuS Lutten (Weser-Ems) und TSV Bremervörde (Lüneburg) qualifiziert. Die Titelkämpfe werden am Sonnabend in der Schulsporthalle des Otto-Hahn- Gymnasiums in Gifhorn (Lehmberg 58) ausgetragen.

Der Wettbewerb beginnt um 11.30 Uhr mit der Auslosung. Danach werden ab zwölf Uhr die Halbfinalspiele ausgetragen. Gegen 15 Uhr treten dann die beiden Verlierer im Spiel um Platz drei gegeneinander an. Zeitgleich findet das Endspiel mit den beiden Siegern der Halbfinalspiele statt.

Leicht favorisiert in diesen Finaltag gehen die SG Rhume und Hannover 96. Sie haben nämlich in ihren zuständigen Bezirksoberligen überlegen die Meisterschaft eingefahren. Ebenfalls in einer Bezirksoberliga-Staffel ist der dritte Bewerber TSV Bremervörde angesiedelt, der jedoch mit 13:27-Zählern nur auf dem neunten Rang  anzutreffen ist, dennoch ein Wort bei der Titelvergabe mitreden will.

Den vierten Club, TuS Lutten, sollten die Eichsfelder nicht unterschätzen. Mit 38:2-Zählern hat der Bezirksligist nämlich die Meisterschaft eingefahren. Das Losglück wird bei dieser Endrunde eine entscheidende Rolle spielen. Seitens der Rhumer werden wohl wieder Tim-Martin Kujoth, Stefan Schusterbauer, Pascal Bigalke und Patrick Gatzemeier, die im Jubiläumsjahr natürlich über Aufstieg und Pokalgewinn nicht traurig wären, zum Einsatz kommen.

ja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

In der Sporthalle Reislingen in Wolfsburg wurde vom SSV Neuhaus die Bezirkspokal-Endrunde der Herren B mit den vier Bereichs-Siegern SV Arminia Vechelde (Nord), MTV Othfresen (West), Tischtennis-Freunde Wolfsburg (Ost) und SG Rhume (Süd) ausgerichtet.

18.04.2013

Gegen den Tabellenvierten der Tischtennis-Bezirksoberliga TSV Langenholtensen hat Meister SG Rhume seine Dominanz eindruckvoll bestätigt. Es gab nämlich einen 9:1-Kantersieg.

17.04.2013

In den nächsten zwei Wochen geht bei den Tischtennis-Kreispokalspielen das Halbfinale über die Bühne: Der Altkreis Duderstadt ist noch in sämtlichen zehn Konkurrenzen vertreten. Kein Losglück hatte Kreisligist SG Bergdörfer, der beim favorisierten Bovender SV III anzutreten hat.

10.04.2013
Anzeige