Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: Seulingen gefordert
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis: Seulingen gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:09 20.03.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Seulingen

Die Göttinger sind die „Mannschaft der Stunde“ und haben in der Rückrunde noch kein Spiel verloren. Inzwischen haben sie sich vom vorletzten Tabellenplatz schon mit 11:15-Zählern auf den siebten Rang vorgearbeitet.
Am vergangenen Spieltag schickten sie sogar den Spitzenreiter TTG Einbeck mit der Höchststrafe auf die Heimreise, der nun um seinen Meistertitel noch bangen muss. Die Gäste haben in allen drei Paarkreuzen gewaltig an Spielstärke gewonnen.

Im Oberhaus brachten es ihre beiden Spitzenakteure Thomas Scheper und Manfred Zilling in der Rückrunde bislang auf 12:6-Siege. Über die stärksten Trumpfkarten verfügen die Göttinger in der Mitte: Hier haben Detlef Angerstein und Lennart Schiller stolze 23:8-Erfolge eingefahren.

Selbstverständlich müssen sich die Seulinger nicht verstecken. Schließlich besitzen auch sie in allen drei Etagen Akteure mit positiven Einzel-Bilanzen. Aber sie müssen den Aufwärtstrend der Gäste in den Griff bekommen und dürfen sich nicht überrumpeln lassen. Beim 9:6-Hinspielerfolg in Göttingen brachten die Eichsfelder beim Auftakt der drei Eingangsdoppel zwei Partien  nach Hause.

Jungen-Bezirksliga: VfL Oker – TV Bilshausen (Freitag, 18.30 Uhr). Mit einem 9:3-Punktepolster kämpfen die Harzer um die Meisterschaft. Ihre Leistungsträger Jonas Hundertmark und Hüseyin Demir verfügen über hohe Erfahrungswerte und nehmen deshalb gegen die beiden TVB-Jungen Dorian Pilarski und Moritz Agte auch die Favoritenrolle ein. ja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Langstreckler der LGG werden am Sonntag die Reise zu den Landesmeisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf nach Lingen (Ems) antreten.

20.03.2015

Handball-Verbandsligist HSG Plesse-Hardenberg will in der Erfolgsspur bleiben und im Kampf um Platz drei beim VfB Fallersleben den dritten Sieg in Folge einfahren will.

20.03.2015

Das Masterschwimmteam des ASC 46 hat bei den Norddeutschen Meisterschaften in Braunschweig 20-mal Edelmetall geholt. Allen voran wurde Doris Hesse in ihrer Altersklasse 75 zweimalige Meisterin über 100 m und 200 m Freistil. Silber gewann sie über 50 m Freistil.

20.03.2015
Anzeige