Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tischtennis: Sieg und Niederlage für die Mädchen von Torpedo

Niedersachsenliga Tischtennis: Sieg und Niederlage für die Mädchen von Torpedo

Sieg und Niederlage haben die Tischtennis-Mädchen von Torpedo bei ihren zwei Heimspielen in der Niedersachsenliga eingefahren; dem 4:8 gegen Hannover 96 folgte ein klares 8:1 gegen den Vorletzten SV Höltinghausen.

Voriger Artikel
Tischtennis: SG Rhume ist der Titel nicht mehr zu nehmen
Nächster Artikel
Handball: Geismar entführt Punkte aus Braunschweig

Punktet im zweiten Spiel im Einzel und Doppel: Alina Maaß.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Torpedo – Hannover 96 4:8. Der ein oder andere Gegenpunkt wäre für Freckmann/Nolte, Freckmann (2) und Nolte vielleicht noch möglich gewesen, doch insgesamt waren die Gäste einfach ausgeglichener und siegten ungefährdet.

Torpedo – SV Höltinghausen 8:1. Gegen schwache Gäste agierten die Göttingerinnen konzentriert genug, um einen hohen Sieg einzufahren. Münker/Maaß, Freckmann/Nolte, Münker (2), Maaß (2) und Freckmann (2) waren in knapp zwei Stunden im Besitz beider Punkte.

rab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bezirksoberliga

Nun kann Tischtennis-Bezirksoberligist SG Rhume die Korken knallen lassen. Nach dem 9:4-Sieg bei Torpedo Göttingen III nehmen die Rhumer jetzt uneinholbar mit 29:1-Zählern die Spitzenposition ein.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.01.2018 - 15:05 Uhr

Beim Audi Göttingen Cup an diesem Wochenende treten 34 U14- und U15-Teams in der Halle des Theodor-Heuss-Gymnasiums gegeneinander an. Mit der Vorrunde am Sonnabend waren Teilnehmer und Organisatoren vom FC Gleichen vollauf zufrieden. Auch wenn noch kurzfristig der Plan abgeändert werden musste.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen