Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: TSV Seulingen hat das Nachsehen
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis: TSV Seulingen hat das Nachsehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 16.03.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

Post SV Kreiensen – TSV Seulingen 8:5. Mit dem Gewinn der zwei Auftaktdoppel erwischte das Quartett aus Seulingen den besseren Start. Kämpfen musste hier das TSV-Duo Anja Brasche/Maria Ralhfs, das letztlich noch zu einem Fünf-Satz-Sieg kam. Aber diese Niederlage bügelten die Post-Damen sofort wieder aus, meisterten danach auch noch die restlichen vier Einzelpartien. Aufgetrumpft hat jedoch die  Seulingerin Maria Rahlfs, die ihre Einzel nach Hause brachte. – TSV: Brasche/Rahlfs (1), Jung/Münter (1), Jung (1), Brasche (2).

TTC Esplingerode – Torpedo Göttingen III 8:2. Das gehandicapte Torpedo-Quartett agierte in Esplingerode mit dem zweiten Anzug: Dadurch witterten die TTC-Frauen ihre Chance und schlugen entschlossen zu. Voll gefordert wurde zum Auftakt das erste TTC-Gespann Viola Kellner/Stefanie Pagel, das erst im Entscheidungssatz mit 11:9 die Oberhand behielt. – TTC Esplingerode: Kellner/Kopp (1), Kellner (1), Pagel (2), Krüger (2), Kopp (2). ja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige