Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Tischtennis: TV Bilshausen liefert packenden Kampf

Bezirksklasse Tischtennis: TV Bilshausen liefert packenden Kampf

Der bislang erfolgreichste Eichsfeld-Club der Tischtennis-Bezirksklasse, der TV Bilshausen, erspielte sich beim heimstarken TuS Schededörfer ein 8:8-Remis.

Voriger Artikel
Volleyball: Team Göttingen gewinnt 3:0 gegen GfL Hannover
Nächster Artikel
Volleyball: TSV Nesselröden ärgert Meister SG Echte/Kalefeld

Haben die Riesenchance auf den Siegpunkt: Das Bilshäuser Doppel Andreas Reuse (links) und Reimund Strüber.

Quelle: Walliser

Eichsfeld. Tus Schededörfer – TV Bilshausen 8:8. Während der gesamten Partie befanden sich die beiden Kontrahenten auf Augenhöhe. Fast vier Stunden lang lieferten sie sich einen packenden Kampf. In der heißen Schlussphase hatte sich die Waagschale bei einer 8:6-Führung bereits zu Gunsten der Bilshäuser geneigt.

Aber die Gastgeber erreichten mit ihrem starken Akteur Meinhard Stalder doch noch den 7:8-Anschlusspunkt. Im Abschlussdoppel besaßen dann die beiden TVBer Andreas Reuse/Reimund Strüber bei einer 2:1-Satzführung die Riesenchance auf den Siegpunkt. Aber in den folgenden beiden Sätzen hatten die Gastgeber mit dem Duo Sebastian Schütz/Sebastian Fuchs das Glück auf ihrer Seite: Sie gewannen die Sätze jeweils mit 11:9 und retteten somit das Unentschieden.

An der 7:5-Einzelausbeute waren alle Bilshäuser Akteure, auch Ersatzspieler Jörn-Henrik Behrendt, beteiligt. TVB-Spitzenakteur Gerhard Hinz gestaltete seine Partien gegen Thomas Zimmermann und Marko Klippel sogar jeweils siegreich.

TVB: Sommer/Behrendt (1), Hinz (2), Reuse (1), Strüber (1), Sommer (1), Marienfeldt (1), Behrendt (1).
Herren-Kreisliga
Im einzigen Duell der Tischtennis-Kreisliga der Herren hat die SG Bergdörfer mit dem 9:0-Erfolg gegen die Reserve des SC Nikolausberg seine Führung in der Tabelle weiter ausgebaut. Mit zwölf Siegen aus dreizehn Spielen haben sie nun vier Zähler Vorsprung auf die SG Rhume II

SGB: Bieschke/T. Sommer (1), Kopp/Krause (1), J. Piepenbring/U. Piepenbring (1). Diese sechs SGB-Akteure gewannen außerdem jeweils ihre Einzel.

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verbandsliga

Einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg hat das Tischtennis-Herrenteam von Torpedo gemacht. Beim SC Marklohe gewann das Team seine Verbandsliga-Partie klar mit 9:4.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.01.2018 - 18:05 Uhr

In der Sporthalle in Duderstadt ist am Wochenende der Ladies-Winter-Cup 2018 ausgetragen worden. Angefangen bei den D-Juniorinnen bis hin zu Teams aus der Oberliga waren unterschiedliche Spielklassen vertreten. Den Sieg bei den hochklassig spielenden Teams holte der TSV Jahn Calden, das Team des Gastgebers wurde Zweiter.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen