Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Titel für Cross-Team: LG Göttingen jubelt mit Verspätung
Sportbuzzer Sportmix Regional Titel für Cross-Team: LG Göttingen jubelt mit Verspätung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.02.2013
Quelle: Theodoro da Silva (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Nun schmücken sich Coline Ricard, Alexandra Scholz und Anke von Gaza mit dem Titel. Am kommenden Wochenende ist die LGG mit drei Athleten bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Halle/Saale am Start. Als Favoritin geht Anna-Marleen Wolf in den Dreisprungwettkampf.

Sie führt die nationale Bestenliste an, und lediglich die Anlauf-Probleme könnten ihr einen Strich durch die Rechnung machen. Finalchancen über 800 m hat Julius Lembke, der zugunsten der Vorbereitung auf die Norddeutschen Hallenmeisterschaften und die Crosslauf-Landesmeisterschaften verzichtet hat. Die 15-jährige Anne Spickhoff, eine der jüngsten Starterinnen im 32-köpfigen Feld über 1500 Meter, wird das Finale nur bei optimalem Rennverlauf erreichen.

bru

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige