Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Torpedo Göttingen bleibt gegen Jever chancenlos
Sportbuzzer Sportmix Regional Torpedo Göttingen bleibt gegen Jever chancenlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 05.12.2018
Torpedo Göttingen hat in der Tischtennis-Oberliga gegen den MTV Jever das Nachsehen. Quelle: Schneemann
Göttingen

Beide Teams mussten Stammspieler ersetzen, was bei den Gästen kaum durchschlug. Von Beginn an nahm der Tabellendritte das Heft in die Hand und ließ Torpedo überhaupt keine Chance.

Am erfreulichsten aus Göttinger war da noch der Doppel-Erfolg der Youngster Kreiß/Hesse, die sich nach 0:2-Rückstand noch einen Punkt erkämpften. Kapitän Holzendorf buchte noch einen Zähler zum 2:2, der Rest ging deutlich an die Gäste.

Mit einem Sieg im letzten Hinrundenspiel in Wolfenbüttel kann Torpedo sein Punktekonto noch ausgleichen.

Von Ralph Budde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Frauenhandball-Landesliga - HG Rosdorf-Grone baut Vorsprung aus

Mit dem neunten Sieg im neunten Saisonspiel haben die Landesliga-Handballerinnen der HG Rosdorf-Grone ihren Vorsprung an der Tabellenspitze weiter ausgebaut. Einen weiteren Sieg holte die zweite Mannschaft des MTV Geismar.

04.12.2018

Die Deutschen Radball-Meister der Klasse Schüler U13 Leif Seifert und Simon Stephan sind auch bei den älteren U15-Schülern als RV Möve Bilshausen II auf Landesebene nicht zu schlagen. Zum Ende der Hinserie belegen sie mit 30:0 Punkten und 64:4 Toren ungefährdet Platz eins.

04.12.2018
Regional Tischtennis-Bezirksklasse der Jungen - Tabellenführer für DJK Krebeck zu stark

Die DJK Krebeck hat in der Tischtennis-Bezirksklasse der Jungen das letzte Spiel der Herbstsaison beim Top-Favoriten und neuen Tabellenführer SC Viktoria Woltwiesche im Landkreis Peine mit 3:7 erwartungsgemäß verloren.

04.12.2018