Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Torpedo feiert ersten Saisonsieg

Tischtennis-Oberliga Torpedo feiert ersten Saisonsieg

In der Tischtennis-Oberliga ist Torpedo der erste Saisonsieg geglückt. Gegen den Tabellennachbarn MTV Jever setzten sich die Göttinger deutlich mit 9:4 durch.

Voriger Artikel
Jahn-Mädchen feiern 33:7-Kantersieg
Nächster Artikel
Bundesliga-Talente der BG Göttingen feiern Siege

Maik Schönknecht und Torpedo feiern den ersten Saisonsieg des Tischtennis-Oberligisten.

Quelle: Swen Pfoertner

Göttingen. In den hart umkämpften Doppeln waren die Gäste im Vorteil, nachdem nur Holzendorf/Roland ganz knapp einen Sieg verbuchen konnten. Die ersten Einzel liefen dann ausgeglichen, bis zum 4:3 konnte Jever den knappen Vorsprung halten. Doch dann platzte bei den Torpedanern ganz deutlich ein Knoten: Alle restlichen Einzel gingen an das sehr stark auftrumpfende Team, das alle gespielten Entscheidungssätze für sich entschied. Gleich zwei davon gingen an Kapitän Jan Holzendorf, der seine Mannschaft mit einer Spitzenleistung vorantrieb. Am Ende hatte er neben Kösterelioglu, Schönknecht (2), Hollung, Koch und Kreißl den Hauptanteil am ersten doppelten Punktgewinn dieser Spielzeit.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.01.2018 - 15:33 Uhr

Rund 340000 Euro: Diesen Betrag investiert der SC Hainberg derzeit in die Modernisierung seines Vereinsgebäudes auf den Zietenterrassen. Jörg Jockel Lohse, seit vier Jahren Vorsitzender der Blau-Weißen, betont: Das ist für uns ein Quantensprung.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen