Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Torpedo beendet Jahr mit ausgeglichenem Punktekonto

Tischtennis-Jungen-Niedersachsenliga Torpedo beendet Jahr mit ausgeglichenem Punktekonto

In der Tischtennis-Niedersachsenliga der Jungen hat Torpedo das Jahr mit einem ausgeglichenen Punktekonto beendet.

Voriger Artikel
Titelhoffnungen des TTV Geismar geplatzt
Nächster Artikel
Drei weitere Punkte für Torpedo II
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Möglich wurde dies durch den 8:6-Erfolg, den Bollow/Weiss, Weiss(2), Bollow, Schlappig(2) und Schmidt(2) beim VfL Oker einfuhren und das anschließende 7:7 gegen den Zweiten TSV Lamstedt, bei dem Lucas Weiss alle drei Einzel für sich entschied. Der SC Weende verlor gegen Lamstedt mit 3:8 und bleibt Vorletzter. Bahlmann/Wüstefeld, Koch und Bahlmann hatten für eine 3:2-Führung gesorgt, ehe der Faden beim Weender Nachwuchs komplett riss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
18.01.2018 - 19:04 Uhr

125 Spiele, 510 Kinder und Jugendliche und 524 Tore: Der JFV West Göttingen hat erstmals Turniere für alle aktiv spielenden Jahrgänge des Vereins ausgerichtet - mit Erfolg. Die Organisatoren sprechen von einer "grandiosen Atmosphäre". Neben den sechs Turniersiegern wurden die A-Junioren des JFV ausgezeichnet - sie waren das beste regionale Team beim Sparkasse & VGH-Cup gewesen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen