Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Trio nicht mehr dabei

Tischtennis-Pokal Trio nicht mehr dabei

Bei den Tischtennis-Bezirkspokalspielen der Herren C haben die drei gestarteten Teams des Altkreises Duderstadt TV Bilshausen, TSV Nesselröden II und TTC Esplingerode keine Lorbeeren geerntet. Alle drei Mannschaften verloren ihre Spiele.

Voriger Artikel
TV Jahn Duderstadt II liegt im „Übersoll“
Nächster Artikel
„Volle Pulle“: Uli Borowka war Alkoholiker
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. TTC Esplingerode – MTV Bad Gandersheim 4:5. Die Gäste besaßen mit Björn Selmikeit einen Top-Akteur, der alle drei Partien gewann und damit sein Team in die nächste Runde führte. Gegen ihn besaß jedoch der TTCer Florian Kopp eine echte Siegeschance. Er erreichte mit 11:7 den Satzausgleich, doch den offenen Entscheidungssatz konnte er nicht für sich entscheiden. Mit den Erfolgen über Karsten Hassepass und Heinrich Bertram bestätigte der Esplingeröder Florian Hackethal seine gute Tagesform. – TTC: Schmalstieg (1), Hackethal (2), Kopp (1).

TSV Nesselröden II – TSV Brunsen 0:5. Diese Pokalpartie war für die TSV-Reservisten nicht gewinnbar: Die starken Gäste haben nämlich in der Bezirksklasse Northeim ungeschlagen den Etappensieg eingefahren. Es bestanden jedoch Chancen für wenigstens zwei Spielgewinne. Einmal durch Niklas Windolph, der gegen Guido Scheer nach einem 0:2-Rückstand den Satzausgleich erreichte, aber danach den ausgeglichenen Entscheidungsset mit 9:11 abgab.

Ärgerlich war außerdem die Fünf-Satz-Niederlage für Lothar Fiedler: Sein Gegner Frank Wolter hatte das Glück auf seiner Seite und gewann die beiden entscheidenden Spielsätze jeweils in den Verlängerungen mit 13:11 und 15:13.

TSV Wachenhausen – TV Bilshausen 5:1. Bedingt durch Verletzung und Krankheit hatten die Bilshäuser mit Andreas Reuse und Reimund Strüber zwei Leistungsträger nicht an Deck. Die in der 1. Bezirksklasse Northeim auf den Abstiegsrängen angesiedelten Gastgeber nahmen das unerwartete Geschenk dankend an. Zu erwähnen ist noch, dass Gerhard Hinz mit der 10:12-Niederlage im Entscheidungssatz den möglichen zweiten Bilshäuser Spielgewinn knapp verpasste. – TVB: Weber (1).

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tischtennis-Bezirkspokal

Im Tischtennis-Bezirkspokal-Wettbewerb der Herren B haben die beiden Eichsfeldvertreter von der SG Rhume und vom TSV Seulingen das Viertelfinale erreicht. Die Bezirksoberligisten von der SG setzten sich auswärts durch, die Bezirksligisten vom TSV gewannen daheim.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
14.12.2017 - 21:03 Uhr

Auch bei Fußball-Oberligist SVG Göttingen dreht sich langsam das Personalkarussell. Lucas Duymelinck wird den Verein in der Winterpause definitiv verlassen. Er geht zurück nach Nörten-Hardenberg", bestätigte Abteilungsleiter Thorsten Tunkel am Donnerstag. Grund sei die berufliche Belastung.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen