Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tuspo-Turner begeistern Publikum

Neujahrsgala Tuspo-Turner begeistern Publikum

Den zahlreichen Zuschauern, die der Einladung der Turnabteilung des Tuspo Weende zur Neujahrsgala in die Weender Sporthalle gefolgt waren, scheinen die Darbietungen der Aktiven sehr gut gefallen zu haben. Während und nach der fünfstündigen Präsentation – aufgelockert durch Mitmachangebote für das Publikum (Trampolin, Slackline, Ringe und andere Geräte) – feierten die Besucher die kleinen und großen Tuspo-Akteure mit stürmischem Applaus.

Voriger Artikel
HSG besiegt Schlusslicht
Nächster Artikel
HSG ist wild entschlossen

Gefährliche Raubkatzen: Der Nachwuchs des Tuspo Weende präsentiert bei der Neujahrsgala den Turntiger-Tanz.

Quelle: Pförtner

Weende. Nachdem die jüngsten Turnerinnen und Ballerinas die Zuschauer mit energiegeladenen Auftritten verzaubert hatten, zeigten die drei Fortgeschrittenen-Gruppen der Gerätturner mit Boden-, Tanz- und Sprungelementen ihr Können. Die Akrobatik-Formation „Mixed Pickles“ funktionierte Tisch und Bierkisten zu Turngeräten um und erhielt ebenso viel Applaus wie die Jazztanz-Gruppen „Flamingos“ und „Phönix“ für ihre fantasievollen Choreografien.

Beeindruckende Auftritte zeigten auch die Sportakrobatik-Duos „Ida und Johann“ und „InMotion“. Das nahezu perfekte Zusammenspiel aus Kraft, Ästhetik und Beweglichkeit goutierte das Publikum mit tosendem Beifall.

Für den Schluss- und Höhepunkt des gelungenen Nachmittags sorgten die Wettkampfmannschaften der Weender Gerätturner. Dazu hatten die von Daniel Kohlstruck trainierten Damen zusammen mit den von Dieter Herzog gecoachten Männern ein mehr als 20-minütiges spektakuläres Programm aus Boden-, Stufenbarren- und Reckübungen – kombiniert mit Parkour, Tanz und schauspielerischen Elementen – auf die Beine gestellt, das die Zuschauer sicht- und hörbar mitriss.

mig/mhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
18.01.2018 - 19:04 Uhr

125 Spiele, 510 Kinder und Jugendliche und 524 Tore: Der JFV West Göttingen hat erstmals Turniere für alle aktiv spielenden Jahrgänge des Vereins ausgerichtet - mit Erfolg. Die Organisatoren sprechen von einer "grandiosen Atmosphäre". Neben den sechs Turniersiegern wurden die A-Junioren des JFV ausgezeichnet - sie waren das beste regionale Team beim Sparkasse & VGH-Cup gewesen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen