Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Tuspo Weende weiter sieglos

Volleyball-Verbandsliga Männer Tuspo Weende weiter sieglos

Verbandsligist Tuspo Weende kommt in der aktuellen Spielzeit noch nicht in Tritt: Auch bei seinem Heimspieltag blieb der Oberligaabsteiger sieglos.

Voriger Artikel
Spitzenspiel: TSV Seulingen reist zum TSV Hilwartshausen
Nächster Artikel
Hilkerode verteidigt Tabellenführung


Quelle: SPF

Göttingen. Tuspo Weende - FC Wenden 2:3 (25:17, 25:22, 22:25, 21:25, 3:15) – Gegen den FC Wenden war das Team von Trainerin Daniela Wiemers ganz nah dran am ersten Saisonerfolg. Doch auch eine 2:0-Satzführung reichte nicht zum ersten Sieg. „Wir geben das Spiel ohne Not aus der Hand, machen einfach nicht den Deckel drauf“, ärgerte sich Weendes Mannschaftsführer Patryk Pochopien.

Tuspo Weende- Gfl Hannover III 1:3 (19:25, 22:25, 25:13, 23:25) – Auch beim 1:3 gegen Hannover war für den Tuspo deutlich mehr drin, doch da die knappen Sätze zwei und vier an die Gäste gingen stand Weende am Ende mit leeren Händen da. „Es sind unsere Eigenfehler, die dem Gegner das Leben leicht machen und uns immer wieder zurückwerfen. Das müssen wir in Zukunft besser machen“, forderte Pochopien. Nach insgesamt vier Partien ist der Tuspo mit einem Punkt Schlusslicht der Verbandsliga.

Von Peter König

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen