Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Urgestein“ des TWG 1861 wird 90
Sportbuzzer Sportmix Regional „Urgestein“ des TWG 1861 wird 90
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 04.04.2018
Sportabzeichen-Urgestein Walter Pitsch Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Seine sportliche Leidenschaft galt dem Handball in seiner aktiven Zeit, der Leichtathletik, später dem Basketball – ein waschechter Läufer, über den sein Wegbegleiter und Ehrenvorsitzender des TWG Günter Berg augenzwinkernd sagte, dass er seit seiner Geburt am 4. April 1928 schon Teil der Tuspo-Familie war. Viel Ausdauer wünscht man ihm deshalb zum Geburtstag: Pitsch trat 1946 in die Vereins-Fußstapfen seines Vaters, als nach dem Krieg und seiner amerikanischen Gefangenschaft der Sportbetrieb wieder auflebte.

Stolze 72 Jahre engagierte er sich für den TWG, wenn nötig kritisch und unbequem, doch stets in fördernder Absicht, wie es in einer Mitteilung heißt. Noch bis vor einigen Jahren warf er jeden Montag in der Basketball-Seniorengruppe Körbe.

In Zukunft wird er wohl auch noch für seinen Verein einstehen – so wie man das von einem „alten Haudegen“ kennt.

Von Piero Costanzo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch einmal können die Eichsfelder Handballfans mit den Handballfreunden (HF) Helmstedt-Büddenstedt eines der Spitzenteams der Oberliga erleben. Am Sonnabend gastiert um 18 Uhr in der Sporthalle „Auf der Klappe“ der Tabellendritte beim TV Jahn Duderstadt.

04.04.2018

Die zweite Tischtennismannschaft des TSV Nesselröden hat in der Herren-Bezirksklasse mit dem 9:5 gegen Tuspo Weende einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Gleichzeitig gaben die Eichsfelder die rote Laterne an das Gästeteam ab.

03.04.2018

Mit 5:9 hat der TSV Nesselröden sein Auswärtsspiel in der Tischtennis-Bezirksoberliga beim TTC Göttingen verloren. Dabei kamen auch die Eichsfelder nicht ungeschoren an der Grippewelle vorbei.

03.04.2018
Anzeige