Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Veilchen Ladies sind gegen Keltern ohne Chance

Damenbasketball-Bundesliga Veilchen Ladies sind gegen Keltern ohne Chance

Die BG 74 hat am dritten Spieltag der Damenbasketball-Bundesliga eine deutliche Niederlage kassiert. Gegen den Vizemeister der Vorsaison, die Rutronik Stars Keltern, unterlagen die Göttingerinnen mit 56:83 (31:39).

Voriger Artikel
43 Mannschaften in Bilshausen am Start
Nächster Artikel
Dritte Niederlage für HSG Plesse-Hardenberg im dritten Spiel

Elf Punkte und zehn Rebounds gegen Keltern: Alissa Pierce gelingt ein Double-Double.

Quelle: Arne Bänsch

Göttingen. „Geld wirft eben Körbe“, erklärte BG-Pressesprecher Klaus Plaisir die „erwartete Niederlage“ gegen ein hochkarätig besetztes Spitzenteam: „Bei denen spielen zehn Vollprofis, bei uns nur drei.“ Die tiefere Bank der Gastgeberinnen habe den Ausschlag gegeben, speziell im dritten und vierten Viertel. Zudem holte sich Keltern, das nun mit drei Siegen aus drei Spielen an der Tabellenspitze thront, mit 53 wesentlich mehr Rebounds als die Veilchen Ladies (39.).

Die hatten in Marissa Janning, die 19 Punkte beisteuerte, ihre Topscorerin. Alissa Pierce gelang ein Double-Double (elf Punkte/zehn Rebounds). Bei Keltern schaffte Nationalspielerin Katharina Fikiel elf Zähler. Amber Orrange markierte 16 Punkte. – BG-Punkte: Crowder (4), Dobroniak (5), Janning (19), Karambatsa (2), Pierce (11), Smith (9), Warner (6).

Von Christian Roeben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.11.2017 - 16:19 Uhr

Der Wechsel von Stürmer Maximilian Maretschke vom Landesligisten SC Hainberg zum Bezirksligisten SV Rotenberg ist noch nicht fix. Das unterstrich am Donnerstag der SC-Vorsitzende Jörg Lohse auf Tageblatt-Nachfrage und dementierte damit einen entsprechenden Pressebericht.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen