Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Veilchen Ladies starten in Rückrunde
Sportbuzzer Sportmix Regional Veilchen Ladies starten in Rückrunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 16.12.2016
Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

„Das ist eine unangenehme Aufgabe“, blickt Veilchen-Coach Giannis Koukos auf die Partie beim Tabellenachten, den sein Team im Hinspiel mit 63:50 bezwungen hat. Wie stark Opladen mittlerweile einzuschätzen ist, unterstreichen die Resultate der vergangenen Wochen. Zulezt gab es einen 67:52-Auswärtserfolg beim Aufsteiger Osnabrücker TB. Die Göttingerinnen gehen nach der Punktspiel-Niederlage in Wolfenbüttel und dem Pokal-Aus gegen den Erstligisten Nördlingen motiviert in das letzte Pflichtspiel des Jahres. Jennifer Crowder, die sich zuletzt erneut eine Handverletzung zugezogen hat, hat zwar trainiert, wie belastbar sie ist, wird sich allerdings erst kurzfristig zeigen. kal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Volleyball-Herren-Bezirksliga steht für Tabellenführer TSV Nesselröden am Sonnabend das Spitzenspiel beim Zweiten 1. VC Pöhlde II an. Die TSV-Reserve tritt beim ASC 46 Göttingen IV an. Frauen-Bezirksligist VfB Bodensee trifft am Sonnabend zu Hause auf gleich zwei Gegner.

16.12.2016
Regional Handball-Oberliga - HG und HSG auswärts

Die Handball-Oberligisten HG Rosdorf-Grone und Aufsteiger HSG Plesse-Hardenberg gehen zum Jahresabschluss noch einmal auf Reisen. Während Rosdorf-Grone am Sonnabend um 19.30 Uhr bei der HSG Nienburg spielt, tritt Plesse-Hardenberg beim MTV Soltau bereits um 19 Uhr an.

16.12.2016
Regional Handball-Oberliga-Frauen - HG Rosdorf-Grone muss ausweichen

Lieber Geschenke bekommen als verteilen, so lautet die Maxime der Göttinger Teams in der Handball-Oberliga der Frauen. Als einzige Mannschaft daheim antreten darf die HSG Plesse-Hardenberg. Allerdings auch nur bedingt, denn die Crew von Trainer Lennart Pietsch muss in die Halle am THG ausweichen.

16.12.2016
Anzeige