Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Veilchen Ladies verlängern bei Visgaudaite
Sportbuzzer Sportmix Regional Veilchen Ladies verlängern bei Visgaudaite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 15.12.2016
Bleibt bei den Veilchen Ladies: Inesa Viskaudaite (l.) Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

„Inesa hat uns mit ihren Leistungen einfach überzeugt“, kommentiert UG-Geschäftsführer Richard Crowder die Entscheidung: „Wir haben mit ihr sehr viel mehr Tiefe im Kader und sind dadurch auch in den kommenden Wochen gut aufgestellt. Schließlich kann es immer mal wieder zu Verletzungen kommen.“

Göttingen hätte es verdient

Gleichzeitig untermauern die Veilchen Ladies damit ihre Ambitionen, auch in dieser Saison wieder in die Playoffs zu gelangen und um den Aufstieg in die 1. Liga mitzuspielen. Crowder: „Wir haben in der Hinrunde gesehen, dass wir trotz der Verletzungen keinen Gegner fürchten müssen. Vielleicht gelingt es ja in dieser Spielzeit, den Sprung ins Oberhaus zu schaffen. Die Basketballstadt Göttingen hätte es allemal verdient.“

Die 25-jährige Spielmacherin ist glücklich, ihr Engagement bei den Veilchen zu verlängern: „Ich fühle mich hier in Göttingen sehr wohl. Die Mannschaft, das Umfeld und die Fans sind einfach klasse. Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass wir am Saisonende vielleicht den großen Triumph landen“, so Inesa Visgaudaite.

Statistiken verbessern

Die Litauerin kam bislang in sieben von zehn Partien zum Einsatz. In durchschnittlich 28,5 Minuten pro Spiel erzielte sie 11,6 Punkte und holte sich zwei Rebounds im Schnitt. Mit 2,1 Assists ist sie nach Katarina Flasarova (3,9) die zweibeste Passgeberin bei den Veilchen Ladies. „Diese Statistiken will ich noch verbessern“, so Visgaudaite zu ihren persönlichen Zielen für den Rest der Saison. r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Handball-Verbandsliga - Geismar trifft auf Top-Torjäger

Aufsteiger MTV Geismar tritt in der Handball-Verbandsliga am Sonnabend um 19.30 Uhr beim Tabellenachten SV Aue Liebenau an. Der Gegner hat es bislang auf 10:10 Punkte gebracht.

15.12.2016

Doppelte Freude herrscht bei den Radrennsportlern des Tuspo Weende: Die Blau-Weißen sind einerseits mit dem Nachwuchs-Förderpreis des Niedersächsischen Radsportverbandes ausgezeichnet worden. Andererseits wurde Göttingen zum Leistungsstützpunkt ernannt.

15.12.2016
Regional Volleyball-Regionalliga - Aufsteiger sind unter sich

Zwei Aufsteiger sind am Sonntag in der Volleyball-Regionaliga der Herren unter sich. Um 16 Uhr muss der ASC 46 Göttingen beim TSV Giesen Grizzlys II antreten.

15.12.2016
Anzeige