Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Veilchen nutzen Heimvorteil

Basketball-Landesmeisterschaft U 14 Veilchen nutzen Heimvorteil

Die U-14-Basketballer der BG 74 sind ihrer Favoritenrolle bei den Niedersachsenmeisterschaften in der heimischen FKG-Halle gerecht geworden und sicherten sich verdient den Landesmeistertitel.

Voriger Artikel
Starke ASC-Teamleistung
Nächster Artikel
Lenja Lange macht den Unterschied

Holen den Landestitel nach Göttingen: Die U-14-Basketballer der BG 74.

Quelle: r

Göttingen. Direkt im ersten Spiel kam es zum Lokalderby mit dem Rivalen vom ASC 46, das die Veilchen mit 80:45 gewannen. Das zweite Gruppenspiel gegen RASTA Vechta konnten die jungen Basketballer, nach anfänglichen Schwierigkeiten, am Ende ebenfalls deutlich mit 113:87 für sich entscheiden.

Der ASC war vorher nach großem Kampf und sehr unglücklich durch eine 71:74-Niederlage aus dem Turnier ausgeschieden.

So wartete am zweiten Turniertag Bremerhaven auf das Team der Veilchen. Der technisch sowie taktisch gut ausgebildete Bundesliganachwuchs der Bremerhavener forderte die BG zunächst, hatte jedoch am Ende auch keine wirkliche Chance auf den Sieg. 89:66 stand es nach der Schlusssirene für die BG 74.

Im Finale wartete dann erneut die Mannschaft aus Vechta auf die Jungs des Trainerduos Aaron Plate/Felix Gerland. Der Gegner hatte gerade nach großem Kampf nach Verlängerung gegen Oldenburg den Einzug ins Finale perfekt gemacht. Deutlich ausgepumpt konnte der Pro-A-Nachwuchs der BG auch im zweiten Aufeinandertreffen des Wochenendes nichts wirklich entgegensetzen, sodass beide Trainer viel durchwechselten und das Spiel mit 84:51 an den neuen Niedersachsenmeister ging.

Durch den Erfolg hat sich die U 14 der BG für die Norddeutsche Meisterschaft in Hamburg am 7./8. Mai qualifiziert. – Punkte (alle Spiele): Greune (8), J. Lüer (5), Hadenfeldt (31), Marquardt (7), B. Lüer (15), Rodeck (23), von Hagen (8), C. Schultz (9), Hackel (85), L. Schultz (106), Tapella (29), Muce (35). r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen