Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Verfolger bei HG-Mädchen

Jugendhandball Verfolger bei HG-Mädchen

Das Spitzenspiel der Jugendhandball-Oberliga steigt am morgigen Sonnabend in Rosdorf, wo die A-Mädchen der HG Rosdorf-Grone als Tabellenzweiter den Vierten Winsen/Luhe empfängt. Ebenfalls Heimrecht genießen die B-Jungen der HSG Plesse-Hardenberg.

Voriger Artikel
Schwimmer holen 63 Medaillen
Nächster Artikel
Keine Punkte für Rumpftruppe
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen . Weibliche Jugend A: HG Rosdorf-Grone – HG Winsen/Luhe (Sonnabend, 16:30 Uhr, Rosdorf). Vier Punkte trennen die HG vom Verfolger aus der Heide. Mit einem Sieg – es wäre der fünfte in eigener Halle – könnten die Namensvetter weiter abgehängt werden. Da die HG Winsen/Luhe nicht gerade als auswärtsstark (3:5 Punkte) gilt, fällt der Mannschaft des Trainergespanns Rindlisbacher/Flessner die Favoritenrolle zu.

Männliche Jugend B: HSG Plesse-Hardenberg – Garbsener SC (Sonnabend, 15:30 Uhr, Bovenden). Erneut bekommt es die HSG mit einem Gegner aus dem Großraum Hannover zu tun. Doch während der Zweite Anderten eine Nummer zu groß für den Aufsteiger war, kommt mit Garbsen ein schlagbarer Gegner. Der SC ist auswärts noch sieglos und als Achter zwei Plätze hinter dem Koch-Team. Das kann mit dem dritten Heimsieg in Folge sein Punktekonto aufbessern.

Weibliche Jugend B: TSV Burgdorf – HSG Plesse-Hardenberg (Sonntag, 17 Uhr). Nach zwei Gegnern auf Augenhöhe (ein Sieg, eine Niederlage) wartet ein ganz anderes Kaliber auf die HSG. Burgdorf zählt seit Jahren zu den Spitzenteams bei den Mädchen und untermauert seine Position mit 12:4 Punkten und Rang drei auch in dieser Saison. Da kann es für die HSG nur darum gehen, sich achtbar aus der Affäre zu ziehen und einen weiteren Schritt im Lernprozess zu tun.

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Handball-Oberliga

Nach drei Heimsiegen in Folge reisen die Oberliga-Handballer der HG Rosdorf-Grone als Tabellensechster am Sonnabend zum MTV Großenheidorn. Anpfiff ist um 19 Uhr. Die HG ist gewarnt, haben die Gastgeber doch erst kürzlich zu Hause überraschend mit 41:35 gegen den TV Jahn Duderstadt gewonnen und damit ihren zweiten Saisonsieg eingefahren.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen