Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Verfolger macht Titelrennen wieder spannend

Tischtennis-Kreisliga Verfolger macht Titelrennen wieder spannend

Für den Spitzenreiter der Tischtennis-Kreisliga TT Tiftlingerode ist das Polster kleiner geworden: Der Tabellenführer handelte sich bei Verfolger TV Bilshausen III mit 6:9 die erste Saisonniederlage ein.

Voriger Artikel
TSV-Sextett ringt direkten Konkurrenten nieder
Nächster Artikel
Auch ein Witz hilft gegen starke Göttinger nicht

Sieg und Niederlage: Bilshausens Spitzenspieler Carsten März unterliegt Detlef Kuwalefsky in fünf Sätzen, anschließend bezwingt er Thomas Großheim in vier Durchgängen.

Quelle: Kunze

Grund für den nicht eingeplanten Dämpfer: Die Gäste wurden beim Auftakt auf dem linken Fuß erwischt und gaben alle drei Eingangsdoppel ab. Dennoch kämpfte der Titelfavorit entschlossen weiter gekämpft und erreichte tatsächlich den 6:6-Ausgleich. In der Endphase besaßen dann allerdings die Hausherren den etwas längeren Atem.

Als einziger Bilshäuser gestaltete Eduard Schmidt mit den Siegen über Markus Werner und Peter Germerott beide Einzel erfolgreich. Für die Gäste gewann allein Detlef Kuwalefsky beide Partien. Neben Ernst Bierwirth bezwang der Tiftlingeröder in fünf hochkarätigen Sätzen auch den bislang unbesiegten Carsten März. – TVB III: März/Bierwirth (1), Müller/Reuse (1), K.-A. Jaeschke/Schmidt (1), März (1), Bierwirth (1), Schmidt (2), Reuse (1), Jaeschke (1); TTT: Kuwalefsky (2), Germerott (1), Werner (1), Völpel (1), A. Burchard (1).

TSV Immingerode – TSV Reinhausen 9:4. Immingerode: U. Nolte/G. Windolph (1), N. Windolph/Y. Nolte (1), S. Nolte (2), U. Nolte (1), N. Windolph (2), Y. Nolte (2); Reinhausen: Kunik/Behrens (1), Ronnenberg (1), Fiekers (1), Günther (1).

TSV Nesselröden II – TSV Reiffenhausen 9:5. Nesselröden: Schenke/Kreißl (1), Müller/Hose (1), Kreißl (1), Schenke (2), Wottke (1), Senger (1), Müller (2); Reiffenhausen: Kunik/Linne (1), Weingardt (1), Lingnau (2), Spies (1).

TTG Sattenhausen/Wöllmarshausen – FC Brochthausen 9:6. TTG: Vollmer/Schulze (1), Scheibert (2), Rümenapf (1), Schulze (1), Vollmer (2), Dettmer (2); FCB: Kopp/Krause (1), T. Sommer/Bieschke (1), T. Sommer (1), Kopp (1), Krause (1), Bieschke (1).

Von Wolfgang Janek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen