Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
VfB Bodensee auf Platz zwei

Volleyball-Kreisliga VfB Bodensee auf Platz zwei

Einen perfekten Jahresabschluss haben die Volleyball-Damen des VfB Bodensee in der Kreisliga hingelegt. Jeweils klare 3:0-Erfolge gab es gegen den MTV Freiheit (25:21, 25:13, 25:18) und gegen den TV Germania Hattorf II (26:24, 25:19, 25:19).

Voriger Artikel
Weendern fehlt Libero
Nächster Artikel
TV Jahn soll sich im Urlaub Gedanken machen

Beweist Stärke am Netz: Bodensees Juliana Becker.

Quelle: MW

Bodensee. Dank dieser optimalen Ausbeute dürfen die Eichsfelderinnen auf dem zweiten Rang in die weihnachtliche Pause gehen und haben einen Relegationsplatz und damit den möglichen Aufstieg weiter fest im Blick.

Die Spitze der Tabelle können die VfBerinnen nur noch erklimmen, wenn sich Spitzenreiter MTV Grone IV noch einen Ausrutscher im neuen Jahr erlaubt, denn sowohl Hin- als auch Rückspiel gegen die Göttingerinnen sind bereits bestritten worden. Eines ging klar mit 3:0 an die Eichsfelderinnen, das andere ebenso deutlich an die Kreisstädterinnen. „Unser Ziel ist der zweite Platz. Alles andere sehen wir dann“, sagt VfB-Trainerin Ute Henniges, die mit ihrem Team das zweite Jahr in der Kreisliga bestreitet.

Ihr Kader von neun Spielerinnen habe sich gut ein- und zusammengefunden. Das hätten die jungen Bodenseerinnen (17 bis 21 Jahre) am zurückliegenden Spieltag erneut bewiesen. Nur gegen das Schlusslicht aus Hattorf habe man sich doch etwas schwer getan. Weiter geht es für den VfB am 20. Januar mit der Auswärtspartie bei der Reserve des MTV Herzberg.

VfB Bodensee: Jünemann, Becker, Nordmann, Schaper, Gleitze, Ojacastro, A. Henniges, K. Henniges.

kku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Volleyball

Die Landesliga-Volleyballerinnen des MTV Grone I haben ihrem Trainer Michael Hoffmeister mit zwei Siegen im letzten Heimspiel des Jahres ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gemacht. Sie gewannen sowohl gegen den TSV Giesen II mit 3:1 als auch im internen Vereinsduell gegen Grone II mit 3:0.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
13.12.2017 - 19:22 Uhr

In der Wintersaison ist es das erste große Hallenfußball-Spektakel in der Region und erfährt deshalb regelmäßig große Resonanz. In diesem Jahr wird das Günther-Brosenne-Turnier des TSV Adelebsen zum 28. Mal ausgetragen. Vom 14. bis 17. Dezember kämpfen 16 Teams um den begehrten Wanderpokal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen