Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
VfR Langenhagen unterliegt Nesselröden II 3:9

Tischtennis-Kreisliga VfR Langenhagen unterliegt Nesselröden II 3:9

Die Entscheidung um die Vizemeisterschaft in der Tischtennis-Kreisliga wurde noch einmal vertagt: Der heißeste Anwärter, der VfR Langenhagen, gab an eigenen Platten überraschend beide Punkte im Lokalderby gegen den TSV Nesselröden II ab. Dabei boten die Nesselröder eine souveräne Vorstellung.

Voriger Artikel
Eichsfelder F-Junioren-Trio in der Vorschlussrunde
Nächster Artikel
Gänselieselpokal bleibt an der Weser

Erfolgreiches Doppel: Andreas Eisler (vorn) und Gerald Kreißl vom TSV Nesselröden II.

Quelle: Walliser

VfR Langenhagen – TSV Nesselröden II 3:9. – VfR Langenhagen: Bierend/J. Piepenbring (1), Ballhausen (1), Dreimann (1). – TSV Nesselröden II: Kreißl/Eisler (1), Schomburg/Bömeke (1), Schenke (2), Kreißl (2), Schomburg (2), Senger (1).

TV Bilshausen III – TSV Reiffenhausen 6:9. – TV Bilshausen III: Kirchner (1), Behrendt (1), Reuse (1), Schmidt (2), Wagner (1). – TSV Reiffenhausen: Kunik/Linne (1), Weingardt/Lingnau (1), Jühne/Spies (1), Kunik (2), Linne (2), Lingnau (1), Spies (1).

TSV Immingerode – TSV Nesselröden III 9:1. – TSV Immingerode I: St. Nolte/Goldmann (1), G. Windolph/U. Nolte (1), Y. Nolte/N. Windolph (1), St. Nolte (2), U. Nolte (1), Gatzemeier (1), N. Windolph (1), Y. Nolte (1). – TSV Nesselröden III: Wüstefeld (1).

Von Wolfgang Janek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
13.12.2017 - 19:22 Uhr

In der Wintersaison ist es das erste große Hallenfußball-Spektakel in der Region und erfährt deshalb regelmäßig große Resonanz. In diesem Jahr wird das Günther-Brosenne-Turnier des TSV Adelebsen zum 28. Mal ausgetragen. Vom 14. bis 17. Dezember kämpfen 16 Teams um den begehrten Wanderpokal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen