Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Vierter Titel für Julia Goldmann und Jan Golenia

Jugend-Meisterschaften Vierter Titel für Julia Goldmann und Jan Golenia

Begeisterte Tennisspieler lassen sich auch vom schlechten Wetter nicht abhalten, den roten Sand unsicher zu machen: Bei den Jugend-Clubmeisterschaften des TC Gieboldehausen gingen in diesem Jahr 32 Teilnehmer an den Start, um Wind und Regen zu trotzen und die Besten unter sich auszumachen.

Voriger Artikel
150 Lizenzfahrer zeigen in der City ihr Können
Nächster Artikel
Ex-Profis des VfL Wolfsburg schießen 20 Tore

Strahlende Teilnehmer: Stolz präsentieren die platzierten Tennistalente aus Gieboldehausen ihre Urkunden, Medaillen und Pokale.

Quelle: EF

Zum vierten Mal in Folge sicherten sich Jan Golenia (U 14) gefolgt von Lukas Rohland und Clemens Edelmann sowie Julia Goldmann (gemischte Gruppe U 18) vor Maike Schmejkal und Robin Tauber den Titel. Für eine Überraschung in der Konkurrenz der U-14-Juniorinnen sorgte Laura Nolte, die am Ende der Meisterschaften ganz oben auf dem Treppchen stand. Silber ging an Tabea Rudolph, Bronze an Josephine Nienaber.

Spannende Spiele gab es auch bei den U-12-Junioren (Midcourt) zu sehen. Sieben Spieler traten in dieser Wettkampfklasse gegeneinander an. Zum ersten Mal durfte sich Moritz Lange, der erst seit einem Jahr Mitglied im Fleckenclub ist, über den Titelgewinn freuen. Moritz Freyberg und Jannes Kropp landeten auf dem zweiten beziehungsweise dritten Platz.

Ebenfalls erstmals erkämpfte sich Justus Nolte die Goldmedaille. In der Gruppe der gemischten U 14 verwies er Melina Horn und Kira Engel auf die Plätze. Über einen großen Zuschauerzuspruch durften sich die jüngsten Nachwuchstalente freuen. In der gemischten U-10-Klasse (Midcourt) fungierten die Eltern der Teilnehmer als Schiedsrichter. Die Siegerurkunde und den Pokal für den ersten Platz bekam Emilia Nachtwey überreicht. Medaillen und Urkunden für Platz zwei und drei gingen an Theda Eichhorn und Amelie Horn.

„Wir bedanken uns besonders bei den Sponsoren für die gespendeten Preise. Über diese haben sich die Kinder riesig gefreut “, sagte TC-Jugendwartin Birgit Grobecker.

Von Kristin Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.12.2017 - 21:44 Uhr

Interessante Teilnehmer, spannende Fußballpartien und strahlende Sieger: Die 28. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers hat auch in diesem Jahr viele Sportfreunde nach Adelebsen gelockt. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich am Sonntagabend der FC Grone.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen