Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Viktoria Gerblingerode peilt dritten Tabellenplatz an

1. Fußball-Kreisklasse A Viktoria Gerblingerode peilt dritten Tabellenplatz an

Wenn es die Platzverhältnisse zulassen, finden am Sonntag (14 Uhr) in der 1. Fußball-Kreisklasse A drei Nachholspiele statt. Viktoria Gerblingerode empfängt den FC Brochthausen und FC Westerode spielt gegen die Reserve des SV Blau-Weiß Bilshausen. Außerdem treffen die TSV-Teams aus Klein Lengden und Ebergötzen aufeinander.

Voriger Artikel
Faktor Erfahrung
Nächster Artikel
Bezirksliga bietet gleich zwei Prestigeduelle

Drei Punkte und dritten Platz im Visier: Gerblingerodes Stefan Kanig (links, der hier vom Desingeröder Johannes Weber zu Fall gebracht wird, will mit seiner Elf den FC Brochthausen in Schach halten und in der Tabelle Boden gut machen.

Quelle: Pförtner

FC Westerode – BW Bilshausen II (3:0/1:5 in der vergangenen Saison). Die Gäste haben mit 17 Punkten einen Zähler mehr als die Gastgeber, die im Duell der Tabellennachbarn aber auf ihren Platzvorteil setzen.

Viktoria Gerblingerode – FC Brochthausen (0:0/5:1). Mit einem Heimsieg können die Gerblingeröder sich auf den dritten Tabellenplatz verbessern. Gelingt es ihnen, gehören sie zu den Aufstiegskandidaten.

2. Kreisklasse A

Zwei Nachholspiele hat Staffelleiter Karl-Heinz Bremer in der 2. Kreisklasse A angesetzt. SW Bernshausen II gastiert am Sonntag um 11 Uhr bei TSV Landolfshausen II und TSV Seulingen III erwartet um 12.15 Uhr den VfR Langenhagen.

3. Kreisklasse A

Seeburg II – Mingerode II (Sonntag, 11.30 Uhr), Duderstadt II – Brochthausen II (So., 11.45), Gieboldehausen II – Nesselröden/Werxhausen (So., 12.15).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen