Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Vorverkaufsstart für Burgturnier in Nörten-Hardenberg

Reitsport Vorverkaufsstart für Burgturnier in Nörten-Hardenberg

Führungswechsel beim Hardenberg-Burgturnier – und ein neuer Preis: Neben der Goldenen Peitsche wird bei der nächsten Auflage des Reitspektakels vom 20. bis 22. Mai um die Silberne Peitsche gekämpft. Karten sind ab sofort erhältlich.

Voriger Artikel
Starker Auftritt des MTV Geismar
Nächster Artikel
Regionsoberliga-Teilnahme für HG Rosdorf-Grone schon sicher

Vom 20. bis 22. Mai wird unter der Burgruine wieder um den Sieg geritten.

Quelle: Pförtner

Nörten-Hardenberg. Mit Carl Graf von Hardenberg junior übernimmt im kommenden Mai die nächste Generation der Familie von Hardenberg die Ausrichtung des Traditionsturniers, das seit mehr als 50 Jahren unter der Burgruine Hardenberg ausgetragen wird. Zu den Neuerungen zählt die Silberne Peitsche, um die bei der „Internationalen Hardenberg Amateur Trophy“ am Sonntag, dem Finaltag, zum ersten Mal geritten wird.

Der Freitagabend soll durch Livemusik in der Arena, kombiniert mit Springsport aufgewertet werden. Eingerahmt wird das Turnier wie in den vergangenen Jahren von der Hardenberg Klassika, einem Festival für Gartenkunst und Lebensart.

Karten für das Burgturnier und die Klassika sind zunächst unter Telefon 0 55 03 / 80 26 35 sowie vor Ort im Hardenberg-Keilerladen erhältlich.

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen