Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional WNBL: Team Göttingen im Heimspiel gegen Spitzenreiter TSV Hagen
Sportbuzzer Sportmix Regional WNBL: Team Göttingen im Heimspiel gegen Spitzenreiter TSV Hagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 22.02.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

„Schon im Hinspiel hatten wir sie am Rand einer Niederlage“, sagt Headcoach Finn Höncher. „Das war unser bestes Saisonspiel – wenn wir die Leistung wiederholen, die Schiedsrichter nicht wieder gegen uns pfeifen und viele laute, anfeuernde Zuschauer haben, dann können wir das Spiel gewinnen.“

Deutliches Zeichen setzen

Der Gegner hat den Gruppensieg so gut wie sicher. Durch die Niederlage der Göttingerinnen in Grünberg, können diese Hagen nur noch einholen, wenn die Westdeutschen die beiden ausstehenden Spiele verlieren sollten. Damit ist allerdings – angesichts des bisherigen Saisonverlaufs – nicht zu rechnen. Dennoch wollen die Coaches und Spielerinnen ein deutliches Zeichen setzen.

rwc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Unerwartet schwer getan hat sich der Tabellenzweite Team Göttingen beim Auswärtssieg in der Weiblichen Nachwuchsbasketball-Bundesliga (WNBL) gegen den Vorletzten. In Oberhausen gewannen die Göttinger mit 61:55 (34:32). Coach Finn Höncher war allerdings recht zufrieden. „Insgesamt haben wir ordentlich verteidigt und insbesondere in der Offense eine spielerisch gute Teamleistung gezeigt. Nur die Trefferquote ließ zu wünschen übrig.“

19.02.2013

Ohne Probleme hat das Team Göttingen in der weiblichen Nachwuchsbasketball-Bundesliga (U 17) in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gegen die aus zehn Partien noch sieglosen Rhein Girls Basket/Neuss gewann die Mannschaft von Trainer Finn Höncher überdeutlich mit 97:22 (47:9).

05.02.2013

Größer könnte die Chance für das Team Göttingen, Zweiter der Gruppe West in der Weiblichen Nachwuchsbasketball-Bundesliga (WNBL), kaum sein, sich für die ärgerliche 55:59-Niederlage in Grünberg beim Team Mittelhessen vor einer Woche zu rehabilitieren.

04.02.2013
Anzeige