Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
WNBL: Team Göttingen siegt in Oberhausen mit 61:55

Zufriedener Coach WNBL: Team Göttingen siegt in Oberhausen mit 61:55

Unerwartet schwer getan hat sich der Tabellenzweite Team Göttingen beim Auswärtssieg in der Weiblichen Nachwuchsbasketball-Bundesliga (WNBL) gegen den Vorletzten. In Oberhausen gewannen die Göttinger mit 61:55 (34:32). Coach Finn Höncher war allerdings recht zufrieden. „Insgesamt haben wir ordentlich verteidigt und insbesondere in der Offense eine spielerisch gute Teamleistung gezeigt. Nur die Trefferquote ließ zu wünschen übrig.“

Voriger Artikel
Jugend-Volleyball: TVG-Mädchen auf Platz fünf bei Bezirksmeisterschaft
Nächster Artikel
JBBL: BBT Göttingen schlägt Bonn/Rhöndorf 79:67
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Entsprechend eng blieb das Spiel über die vollen 40 Minuten. Zur ersten Viertelpause war das Ergebnis ausgeglichen (14:14) – zur Halbzeit nahm man eine Zwei-Punkte-Führung mit in die Kabine. Erst im letzten Viertel wurden die Punkte souverän nach Hause gebracht.

Alexandra Daub

Quelle:

Nun gilt die volle Konzentration dem Spitzenspiel am kommenden Wochenende gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Hagen. „Wenn die Würfe fallen, die heute daneben gingen, dann haben wir eine aussichtsreiche Siegchance“, sagt Höncher.

Punkteverteilung

BBT: A. Daub (24), Aha (12), Dobroniak (11), vom Hofe (9), Wenke (3), Hadaschik (2).

(rwc)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nachwuchsbasketball

Im Kampf gegen den Abstieg aus der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) musste das U-16-Team des BBT Göttingen vor dem ersten Spiel der Relegationsrunde eine Hiobsbotschaft verkraften. Leistungsträger Johannes Menzel brach sich das Handgelenk und fällt nicht nur zum Auftakt am Sonntag um 15 Uhr in der Halle des Hainberg-Gymnasiums gegen die Telekom Baskets Bonn aus.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.01.2018 - 20:28 Uhr

Toller Jugendfußball beim 4. Audi Göttingen Cup für C-Junioren in der THG-Halle

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen