Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wenn die Sporthalle zur Bühne wird

Tanz- und Gymnastikforum in Duderstadt begeistert 300 Zuschauer Wenn die Sporthalle zur Bühne wird

Wenn die Sporthalle zu einer bunten Bühne wird: Vier Vereine, darunter auch der TV Jahn Duderstadt, haben beim Tanz- und Gymnastikforum in der Duderstädter BBS-Halle ihre Tanzdarbietungen präsentiert und rund 300 Zuschauer begeistert.

Voriger Artikel
Cernov vom ASC Göttingen Deutscher Meister
Nächster Artikel
DJK Krebeck unterliegt im Halbfinale

Bunt und fröhlich: Teilnehmer und Zuschauer haben beim Tanz- und Gymnastikforum in Duderstadt viel Spaß. 

Quelle: Hinzmann

Duderstadt. Christoph Hanning, Vizepräsident Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport beim Niedersächsischen Turnerbund, führte durch das Programm, das von Ballett, Jazz-Modern über Kindertanzen bis hin zum Hip-Hop ein breites Spektrum unterschiedlicher tänzerischer Darbietungen bot und jeden Geschmack traf. Auffällig viele Kindertanzgruppen, bei denen die Jüngsten gerade mal vier Jahre alt waren, waren in Duderstadt mit dabei.

Alleine sieben Gruppen vom TV Jahn zeigten sich, zudem noch Aktive vom TSV Ebergötzen, Tuspo Weende und TWG 1861. Zum Abschluss der rund zweistündigen Veranstaltung, die das Publikum von Anfang bis Ende in ihren Bann zog, gaben die „Lokalmatadoren (Christoph Hanning), die Jazz-Dance-Gruppe „Unique“ des TV Jahn, beachtliche Kostproben ihres Repertoires. Das nächste Tanz - und Gymnastikforum findet im März des kommenden Jahres in Ebergötzen statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.11.2017 - 17:40 Uhr

Der Fußballklub I. SC Göttingen 05 fühlt sich noch immer heimatlos: kein gemeinsames Trainingsareal, kein Vereinsheim. Nun wurde das Thema auf 05-Initiative im Sportausschuss behandelt und es kommt etwas Bewegung in die Sache.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen