Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wiegand erneut Erste

Tischtennis-Titel Wiegand erneut Erste

Bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Nachwuchsklassen hat Marie-Sophie Wiegand von Torpedo zum zweiten Mal in Folge den Titel in der U-15-Konkurrenz geholt. War das Halbfinale gegen die Liga-Konkurrentin Rose von Hannover 96 noch ein harter Kampf über fünf Sätze, entwickelte sich das Endspiel gegen die Braunschweigerin Krödel zu einer klaren Angelegenheit – nach drei klar gewonnenen Sätzen stand Wiegands Titel fest. Auch das Doppel mit Rose ging ungefährdet an die Göttingerin.

Voriger Artikel
Rhumer und Seulinger erreichen Viertelfinale
Nächster Artikel
Bederke bei EM-Quali
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Bei den A-Schülern überzeugte Cedric Meissner in der U-15-Klasse mit dem zweiten Platz. Der Torpedaner verlor erst im Endspiel gegen Pham Tuan (Hemmingen-Westerfeld).Ein weiterer Höhepunkt aus Göttinger Sicht gelang Paulina Nolte. Der Gewinn der Silbermedaille in der U-11- Klasse ist für das Talent ein großer Erfolg.

Wiegand

Wiegand

Quelle:

Nolte unterlag erst im Finale der Braunschweigerin Blach. Marie-Sophie Wiegand und Cedric Meissner haben sich mit ihren Ergebnissen für die Deutschen Meisterschaften im März in Berlin qualifiziert.

rab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tischtennis-Bezirkspokal

Im Tischtennis-Bezirkspokal-Wettbewerb der Herren B haben die beiden Eichsfeldvertreter von der SG Rhume und vom TSV Seulingen das Viertelfinale erreicht. Die Bezirksoberligisten von der SG setzten sich auswärts durch, die Bezirksligisten vom TSV gewannen daheim.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen