Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Wilhelm Graeber erneut Niedersachsens Bester
Sportbuzzer Sportmix Regional Wilhelm Graeber erneut Niedersachsens Bester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 12.02.2018
Wilhelm Graeber Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Bei der Flutlichtveranstaltung in Löningen im Landkreis Cloppenburg sicherte sich der M60-Senior jedoch erst im Spurt auf der 6750 Meter langen Strecke den Titel. Eine mehr als einjährige Wettkampfpause steckt man nicht so einfach weg.

Auch sonst waren die LGG-Athleten recht erfolgreich, obwohl die Erkältungswelle die ein oder andere Mannschaft im Vorfeld zerschlagen hatte. Julia Börner wurde bei den Frauen über 3790 Meter Dritte, und das LGG-Team kam mit Börner, Sophie Habighorst (Zwölfte der Einlaufwertung und Vierte bei den U23) sowie Anja Vogelgesang (19. Rang) auf den vierten Platz, punktgleich mit dem drittplatzierten VfL Eintracht Hannover.

Bei den Männern absolvierten Andreas Gerrits und Jasper Cirkel sowohl die Mittel- (3790 m), als auch anschließend die Langstrecke (10280 m). Auf der längeren Distanz waren beide erfolgreicher – Gerrits als Neunter der Einlaufwertung sowie Vizemeister der M35 und Cirkel als Zehnter.

Auf der Mittelstrecke war die Reihenfolge umgekehrt: Cirkel belegte den 13. Platz und Gerrits wiederum als M35-Vizemeister den 14. Rang. Das LGG-Team mit Gerrits, Cirkel und Michele Salvi (M30-Vizemeister) wurde Dritter auf der Langstrecke. Auf der Mittelstrecke mit Volker Hillebrecht (Sechster der M40-Wertung) als drittem Läufer wurde die LGG Sechster. Die M35/40-Mannschaft schließlich mit Gerrits, Chris Lemke und Marcel Schulz wurde Vizemeister.

Von Gerd Brunken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die heimischen Oberliga-Handballerinnen können noch gewinnen. So schickte die HSG Göttingen den MTV Tostedt mit leeren Händen nach Hause, und Schlusslicht HG Rosdorf-Grone setzte sich gegen die HSG Schaumburg Nord durch.

12.02.2018

Ausgerechnet beim Schlusslicht MTV Embsen hat Handball-Verbandsligist MTV Geismar sein erstes Spiel in diesem Jahr verloren. Die Südstädter unterlagen in der Lüneburger Heide verdient mit 29:32 (15:17).

12.02.2018

Den erwartet schweren Stand hatte in der Tischtennis-Bezirksklasse die zweite Vertretung der SG Rhume gegen den Tabellenzweiten Bovender SV III. In der Rüdershäuser Sporthalle kassierte die Eichsfelder eine 2:9-Niederlage.

11.02.2018
Anzeige