Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Zurück in der Regionalliga

Tennis-Hallenrunde Zurück in der Regionalliga

Nach dem, aufgrund der Ligen-Bereinigungen des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV) eher zwangsbedingten Abstieg aus der Regionalliga im vergangenen Jahr, feierten die Herren 60 des TSC einen glatten Durchmarsch zurück in die Regionalliga der Hallenrunde

Voriger Artikel
MTV Geismar unterliegt 23:29
Nächster Artikel
TSV Nesselröden spielt bärenstark auf

Das erfolgreiche Meisterteam: Dieter Cardis, Dirk Schulze, Bernd Sommer, Eberhard Wilke und Manfred Ruhl (v.l.)

Quelle: R

Göttingen. Dabei kam es am letzten Spieltag beim TSC zum Showdown um den Aufstieg gegen den ebenfalls bis dahin ungeschlagenen TC Salzgitter Bad.

 

Jedoch konnten Eberhard Wilke, Dirk Schulze und Bernd Sommer ihre Einzlel relativ klar an den Positionen zwei bis vier gewinnen, sodass es bereits nach den Einzeln 3:1 stand, was aufgrund der Tabellensituation schon zum Aufstieg reichte. In den abschließenden Doppeln sicherte das zweite Doppel Schulze/Sommmer schließlich noch den vierten Punkt zum 4:2-Sieg für die Herren 60 um Mannschaftsführer Dieter. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen