Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Zwei Göttinger Radsportler in Nationalteam berufen

Radsport Zwei Göttinger Radsportler in Nationalteam berufen

Mit Hannah Buch in der weiblichen Jugendklasse und Tobias Buck-Gramcko bei den Junioren sind ab sofort zwei Radsportler des Tuspo Weende im Nationalkader des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) vertreten.

Voriger Artikel
Northeimer HC empfängt die HSG Hanau

Tobias Buck-Gramcko (Mitte).

Quelle: r

Göttingen. Hannah konnte die Bundestrainer durch konstant gute Leistungen bei den zwölf ausgefahrenen Bundessichtungsrennen auf der Straße und der Bahn überzeugen: In der Gesamtwertung aller Rennen war sie die drittbeste Fahrerin ihres Jahrgangs. Schon Ende November findet für sie auf der Radrennbahn in Frankfurt/Oder das erste mehrtägige Training mit der Nationalmannschaft als Vorbereitung auf die kommende Saison statt.

Bei Tobias gaben seine herausragenden Zeitfahrqualitäten den Ausschlag für die Nominierung, die mit dem Sieg bei der Deutschen Meisterschaft gekrönt wurden. Perspektivisch möchten die BDR-Trainer erreichen, dass sich Tobias insbesondere in der Einer- und Mannschaftsverfolgung (Bahnvierer) weiterentwickelt. Der erste Höhepunkt wartet schon Mitte Dezember auf ihn, wenn er in der für ihn neuen Altersklasse der Junioren bei der DM im Omnium in Frankfurt an den Start geht.

Von Timo Holloway

Voriger Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 17:59 Uhr

Ich habe nicht zugesagt, um den Job nur vier Monate zu machen, sagt Jan-Philipp Brömsen im Tageblatt-Interview über seine neue Aufgabe als Trainer des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen. Viel Zeit zum Reden habe man aktuell nicht, das können wir im Winter machen, sagt der Coach.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen