Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Flüchtlinge in der Region Göttingen Flüchtling stürzt in Hann. Münden aus Fenster
Thema Specials Flüchtlinge in der Region Göttingen Flüchtling stürzt in Hann. Münden aus Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 26.10.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hann. Münden

Offenbar hatte er sich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Bei dem Aufprall zog er sich nach einer ersten Diagnose schwere Verletzungen am Bein und am Rücken zu, teilte die Polizei weiter mit. 

Der 16-Jährige kam per Rettungswagen ins Mündener Krankenhaus, wurde aber später in die Universitätsklinik nach Göttingen verlegt.

 Lebensgefahr besteht derzeit nicht.  Die Polizei Münden geht von einem Unglücksfall aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor.     hein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Flüchtlinge in der Region Göttingen Superintendent bittet um Mithilfe in Hilfsorganisationen - Keil ruft zu Unterstützung der Flüchtlingsarbeit auf

In den Gottesdiensten im Kirchenkreis Harzer Land ist am Sonntag zu einer Kollekte zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit aufgerufen worden. Superintendent Volkmar Keil bat zudem Christen darum, sich in Hilfsorganisationen zu Engagieren.

25.10.2015

Während der Essensausgabe ist es am Sonntagmittag in der Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kurhessenstraße erneut zu Auseinandersetzungen gekommen. An dem Disput waren laut Polizei zwischen 100 und 120 Asylsuchende beteiligt. Zwei von ihnen erlitten dabei leichte Verletzungen.

26.10.2015

Der Lions Club Göttingen-Hainberg hat 100 Regenschirme für Flüchtlinge im Grenzdurchganglager Friedland gespendet.

24.10.2015
Anzeige