Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttinger Zeitreise Göttinger Zeitreise: Film über 80er-Jahre
Thema Specials Göttinger Zeitreise Göttinger Zeitreise: Film über 80er-Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 15.02.2013
Von der Rolle in den Rechner: Dank professioneller Digitalisierung kann für den Filmschnitt beinahe jedes Format verwendet werden. Quelle: PH
Anzeige
Göttingen

Reiseziele waren in den vergangenen drei Jahren bereits die 50er-, 60er- und 70er-Jahre. Tageblatt-Leser schickten der Redaktion hunderte von Fotografien und Videomaterial. Daraus entstanden drei Filme, die jeweils eines der Jahrzehnte beleuchten.

Mehr als 2500 alter Bilder können zurzeit auf der Internetseite goettinger-zeitreise.de angesehen werden – nach Themenbereichen geordnet, per Schlagwortsuche oder über eine Zeitleiste, die im Jahr 1900 beginnt. Und es werden täglich mehr: Wer sich anmeldet, kann auch Fotodokumente direkt einstellen.

Ein Forum zum Gedankenaustausch bildet die Plattform Göttinger Zeitreise bei Facebook. Leser diskutieren über alte Stadtansichten, Menschen oder Ereignisse. Durch die Nutzerkommentare konnte die Tageblattredaktion schon viele Fotografien einordnen, deren Motiv zuvor unklar war.
Die Zeitreise wird nun fortgeführt.

Gesucht werden vor allem Fotografien und Videos aus den 80er-Jahren, aus denen im kommenden Jahr ein Film entstehen soll. Neben dem 80er-Jahre-Thema beschäftigt sich das Geschichtsprojekt aber in den nächsten Monaten auch mit weiter zurückliegenden Epochen – Themen, die Göttingen im 20. Jahrhundert beschäftigt haben.

Kontakt: per E-Mail an redaktion@goettinger-tageblatt.de oder telefonisch unter 05 51 / 90 17 66.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Nach den Tageblatt-Filmen über die 50er und 60er Jahre in Göttingen steht nun die Premiere einer neuen DVD bevor: „Die 70er Jahre in Göttingen“, ein 45-Minuten-Film mit Fotos und Filmausschnitten wird am Sonntag, 18. November, 11.30 Uhr im großen Saal des Göttinger Cinemaxx gezeigt.

05.11.2012
Göttingen Tageblatt-Film im Cinemaxx - Premiere: "70er Jahre in Göttingen"

Zehn Jahre in 45 Minuten. „Die 70er Jahre in Göttingen“ ist ein rasanter Blick in das Jahrzehnt von Schlaghosen, Hippies und massiven Veränderungen im Göttinger Stadtbild. Am Sonntag hatte der inzwischen dritte Film aus der Tageblatt-Serie „Zeitreise“ Premiere. Rund 500 Zuschauer sahen den Film im Göttinger Cinemaxx.

21.11.2012

Die Premiere des aktuellen Tageblatt-Filmes „Die 60er Jahre in Göttingen – Impressionen aus einem Jahrzehnt“ findet am Sonntag, 6. November, um 12 Uhr im Cinemaxx-Kino neben der Lokhalle in Göttingen statt. Im Vorfeld berichten die Tageblatt-Filmemacherinnen Nadine Eckermann und Marie-Luise Rudolph, wie der 40-Minuten-Film aus Bildern und Film-Material unserer Leserinnen und Leser entstanden ist.

27.10.2011
Anzeige