Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Pirat mit Wunsch nach Freiheit und Gleichheit

Niels-Arne Münch, Folge 12 Pirat mit Wunsch nach Freiheit und Gleichheit

Am 20. Januar ist Landtagswahl. Mit 20 Fragen stellt das Tageblatt die Kandidaten der Parteien in den vier südniedersächsischen Wahlkreisen vor. Die Antworten sollten maximal 140 Zeichen (Twitterlänge) haben. Der Göttinger Niels-Arne Münch kandidiert im Wahlkreis Göttingen-Stadt (17) für die Piraten. Der 39-Jährige ist gebürtiger Göttinger, verheiratet und hat ein Kind.

Voriger Artikel
Christdemokratin ist in der Region verwurzelt
Nächster Artikel
Grüner will die Studiengebühren abschaffen

Kandidat der Piraten-Partei in Göttingen: Diplom-Sozialwissenschaftler Niels-Arne Münch.

Quelle: Hinzmann

Welchen Beruf üben Sie aus und welche Ausbildung haben Sie?

Selbstständig, gelernter Sozialwissenschaftler (Diplom, Uni Göttingen). Nebenberuflich Fraktionsgeschäftsführer der Piratenratsfraktion Göttingen.

Seit wann sind Sie Parteimitglied und in der Politik aktiv?

Ich bin seit Anfang diesen Jahres Pirat, politisch aktiv seit über 20 Jahren.

Welches politische Amt haben oder hatten Sie?

Keins.

Welche Hobbys haben Sie?

Skifahren, Lesen, Schreiben.

Welches war das prägende Ereignis in  Ihrem Leben?

Kein Ereignis sondern Menschen: mein Großvater, meine Eltern, ein Lehrer.

Was würden Sie nach der Wahl als erstes in Niedersachsen durchsetzen?

Transparenzgesetz, Investitionsstau an niedersächsischen Krankenhäusern abbauen, Situation von Pflege und Hebammen verbessern.

Warum wollen Sie auf Landesebene Politik machen?

Ich würde auch auf anderen Ebenen Politik machen. Alle Ebenen sind verknüpft, jede birgt ihre eigenen Herausforderungen und Möglichkeiten.

Was können Sie im Land verändern?

Mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung ermöglichen. Die öffentliche Debatte über ein neues Verständnis von Wohlstand und Wachstum voranbringen.

Wie fahren Sie nach Hannover?

Mit dem Zug.

Warum treten ausgerechnet Sie in Ihrem Wahlkreis als Kandidat an?

Weil ich mein ganzes Leben in Göttingen verbracht habe, die Stadt gut kenne, und weil die Basis meiner Partei mich aufgestellt hat.

Koalition? Mit wem?

Als Neulinge streben wir Piraten die Oppositionsrolle an. Eine Politikwende wird an uns aber nicht scheitern.

Ich hole ... Prozent

Acht plus X.

Mein politisches Vorbild ist:

Rosa Luxemburg.

Welches Buch lesen Sie gerade?

Fachbuch: Niko Paech: Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie. Belletristik: Hoffentlich bald „Winds of Winter“.

Treffe ich die Bundeskanzlerin, sage ich ihr folgendes:

Dass es immer Alternativen gibt – auch zu ihr.

Sie haben einen politischen Wunsch frei:

Freiheit und Gleichheit für das 21. Jahrhundert.

Auf was können Sie nicht verzichten?

Weingummi und Freiheit.

Wie beschreiben Sie  Ihren Charakter?

Meist geduldig außer wenn hungrig. Meist penibel außer mit der Ordnung auf meinem Schreibtisch. Guter Zuhörer.

Twittern Sie, haben Sie eine Facebook-Seite?

Twittern: Ja (selten): @Marwyn72. Facebook: Nein. (Datenkrake.) Seit einiger Zeit blogge ich unter. namuench.wordpress.com

Wie verbringen Sie einen freien Sonntag?

Mit meiner Frau und unserem anderthalbjährigen Sohn. us

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017