Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Leser fotografieren Wildtiere im Winter

Tagblatt-Aktion Leser fotografieren Wildtiere im Winter

Wenn im Winter das Nahrungsangebot für wilde Tiere spärlicher wird, rücken sie manchmal näher an menschliche Siedlungen heran.

Voriger Artikel
Martin Rütter glaubt: „Der tut nix!“
Nächster Artikel
Welpengruppen der Göttinger Hundesport-Freunde trainieren jeden Dienstag

Auf Beobachtungsposten: Jungfuchs im tiefen Schnee.

Quelle: Fädrich

Göttingen. So sichtete etwa Tageblatt-Leser Horst Fädrich in Bremke einen Jungfuchs, der neugierig hinter einem Grasbüschel die Umgebung inspizierte.

Im Garten der Familie Duchatsch bediente sich ein Waschbär an den Leckerbissen im Vogelhäuschen, „allerdings  mitten in der Nacht, so dass er den geflügelten Freunden den Platz nicht streitig gemacht hat“, schreibt Till Duchatsch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tierische Bilder von Lesern des Göttinger Tageblatts

Regelmäßig sind auf der Tierseite im Göttinger Tageblatt Bilder von felligen, gefiederten oder schuppigen Weggefährten der Leser zu sehen. Möchten auch Sie uns ein Foto schicken? Senden Sie ihr Bild per Mail an tierisch@goettinger-tageblatt.de.

Das Bundesverfassungsgericht muss in Kürze ein Urteil fällen: Sollen auch verbeamtete Lehrer streiken dürfen? Wie würden Sie entscheiden?

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug