Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tageblatt tierisch Winter: Draußen zu kalt für die Katze?
Thema Specials Tageblatt tierisch Winter: Draußen zu kalt für die Katze?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 25.02.2013
Schaden niedrige Temperaturen Katzen, die viel draußen sind? Quelle: Mischke
Anzeige
Göttingen

„Katzen sollten tun dürfen, was sie wollen. Sie verbringen gern Zeit allein. Nachts gehen sie auf die Jagd, und dies Verhalten sollte man nicht stören. Ansonsten droht Protestverhalten wie Tapeten kratzen oder markieren.

Der Katzenorganismus gewöhnt sich an niedrige Temperaturen, dazu muss sie aber regelmäßig Gelegenheit haben, rauszugehen. Optimal wäre, dem Tier eine Katzenklappe einzubauen, damit sie kommen und gehen kann, wie sie will.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Auch Hunde und Katzen leiden unter Epilepsie. Unter Hunden ist sie sogar die häufigste neurologische Erkrankung. Ein drängendes Problem für Hunde- und Katzenhalter, das sie jedoch mit Medikamenten und Geduld meist gut in den Griff bekommen.

14.02.2013

Mein Hund leckt zwanghaft an den Pfoten, kratzt sich an den Ohren und schüttelt sich fortwährend. Was kann das sein?“, will eine Tageblatt-Leserin wissen. Der Göttinger Tierarzt Prof. Stephan Neumann weiß Rat.

27.09.2012
Tageblatt tierisch Zahnsteinbildung bei Hunden vorbeugen - Was bringen Kauknochen und Zähneputzen?

Ein Tierarzt hat mir empfohlen, bei meinem acht Jahre alten Hund Zahnstein entfernen zu lassen. Kann ich durch die Fütterung oder Zähneputzen verhindern, dass sich das in absehbarer Zeit wiederholt?“, will ein Tageblatt-Leser wissen.

28.05.2012
Anzeige