Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Thema des Tages Hoch hinaus in Seulingen
Thema Specials Thema des Tages Hoch hinaus in Seulingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 12.09.2018
Der Seulinger Organist Christian Stollberg an der Krell-Orgel Quelle: Peter Heller
Anzeige
Seulingen

Der Kirchengemeinderat Seulingen der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer hat am Sonntag Führungen in den Glockenturm angeboten, ebenso hatten die Besucher die Möglichkeit, die Orgel aus der Nähe zu sehen und von Organist Christian Stollberg Wissenswertes über die Entstehung und Funktionsweise der Kirchenorgel zu erfahren. Weiterhin nutzten die Kirchenbesucher das Angebot, sich über die Hintergründe der neu gegossenen Kirchenglocken im Turm zu informieren. Mitglieder des Glocken-Teams vor Ort berichteten zum Beispiel über die baulichen Notwendigkeiten, die damit verbunden waren. So musste der Glockenturm für den Einbau der neuen Glocken durch einen Steinmetz geöffnet und das Tragwerk verstärkt werden. Immerhin wiegen die Glocken 1700, 1100 und 780 Kilogramm. Gegossen wurden die Martins-, Marien- und Johannesglocke in der Gießerei Bachert in Karlsruhe, geweiht wurden sie von Weihbischof Heinz-Günter Bongartz am Himmelfahrtstag. Den Auftakt zum Tag des offenen Denkmals bildete in Seulingen eine Familienmesse, und auf dem Pfarrhof servierten die Seulingen Ministranten Gegrilltes und Getränke. Ihnen soll auch der Erlös von der Veranstaltung zugute kommen.

Alle Beiträge zum Tag des offenen Denkmals in der Region finden Sie in unserem Thema des Tages.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tag des offenen Denkmals hat am Sonntag in der Region Tausende Menschen interessiert: Sie hatten die Gelegenheit, im Landkreis Göttingen 41 Denkmale zu besichtigen Kirchturm und Keller, Grass-Archiv und Geschwister-Scholl-Haus waren ebenso geöffnet wie Museen und Fabriken.

12.09.2018

Eigentlich ist diese Stätte gar kein Denkmal, und doch hat sie am Sonntag mehr als 100 Neugierige angelockt: die ungewöhnliche Baugrube an der Göttinger Marienkirche.

12.09.2018

Auf dem überfüllten Parkplatz am Harzhorn waren am vergangenen Sonntag, dem Tag des offenen Denkmals, auch zahlreiche überregionale Kennzeichen zu sehen.

09.09.2018
Anzeige