Menü
Anmelden
Wetter heiter
13°/ -1° heiter
Thema Specials Wätzolds Woche

Wätzolds Woche

Mehr erfahren

Lars Wätzold über die Sanierung der Stadthalle.

08.02.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Als Influencer Geld verdienen – davon träumt Tageblatt-Kolumnist Lars Wätzold. Aber geht das auch ohne Instagram und Co.?

01.02.2019
Wätzolds Woche

Wätzolds Woche - Gar nicht guth

In seiner Kolumne beschäftigt sich Lars Wätzold diese Woche mit der AfD-Kreistagsabgeordneten Dana Guth.

25.01.2019

Was wird aus dem Städtischen Museum in Göttingen? Diese Frage beschäftigt unseren Tageblatt-Kolumnisten Lars Wätzold in dieser Woche.

18.01.2019
Wätzolds Woche

Kolumne von Lars Wätzold - Frohes

„Frohes Neues“ sei ihm zu redundant, so Fritz Güntzler. Seit dem Göttinger Neujahrsempfang frage ich mich, wie man sich angemessen ein gutes neues Jahr wünscht.

11.01.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Wätzolds Woche

Wätzolds Woche - So wird 2019

Ich habe einen Blick in meine Wahrsagerkugel (erhältlich für 8,95 Euro bei eBay, Versand gratis) gewagt und gebe hier schon mal einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse in 2019.

04.01.2019
Wätzolds Woche

Wätzolds Woche - Die gute Tat

Vom Weihnachtsgeist beseelt zeigt sich Lars Wätzold. Der Kolumnist überlegt, was er Gutes tun soll.

21.12.2018
Wätzolds Woche

Wätzold’s Woche - Alles kaputt

Viele Göttinger Schulen zerbröseln oder platzen aus allen Nähten. Oder beides. Der städtische Ehrgeiz, diese Missstände anzugehen, hält sich allerdings in überschaubaren Grenzen, findet Kolumnist Lars Wätzold

15.12.2018
Wätzolds Woche

Kolumne von Lars Wätzold - Eine Schule für alle

Die aktuelle Debatte darüber, ob Göttingen eine neue Oberschule braucht, wird von der CDU anachronistisch und verblüffend zugleich geführt.

13.12.2018