Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
xmas37
Weihnachten in Göttingen
Geschenktipps von Künstlern und Kulturschaffenden
„Frösche zum Verlieben“ - Geschenktipp von Uli Stein.

Schenken gehört zu Weihnachten. Damit es möglicherweise etwas Kreativeres als Socken, elektrische Küchenmesser und Krawatten unterm Baum gibt, hat sich das Tageblatt bei Künstlern und Kulturschaffenden umgehört. Diese haben wir nach ihren Empfehlungen gefragt.

mehr
Schutz bei Großveranstaltungen
Betonpoller in der Innenstadt zum Schutz des Weihnachtsmarkts vor Anschlägen.

Bei der Absicherung des Weihnachtsmarktes einschließlich des Schutzes vor möglichen Angriffen wird unter anderem von privaten Sicherheitsdiensten vorgenommen. Diese aber sind aber nicht im Auftrag der Göttinger Polizei unterwegs.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Keiner soll einsam sein“
Julia M. wird mit Mitteln der Aktion „Keiner soll einsam sein“ unterstützt.

Immer wieder geraten Menschen in Not, werden Opfer von persönlichen Katastrophen und Tiefschlägen. Diesen Menschen bieten soziale Einrichtungen in der Region Hilfe. Zugunsten dieser Anlaufstellen in Krisenzeiten sammelt „Keiner soll einsam sein“, die Weihnachtshilfe des Göttinger Tageblatts.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Region Göttingen
Neuer Nachtbus von Göttingen nach Einbeck.

Mit der „Einbecker Nachteule“ bietet der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) ab Sonnabend, 16. Dezember einen neuen Nachtbus für die Strecke Göttingen – Northeim – Einbeck an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
IS-Propaganda
Die Ausgabe des IS-Online-Magazin „Rumiyah“ mit Hinweisen zu Lkw-Anschlägen (Ausriss).

Eigentlich kann die Vorgehensweise von Anis al-Amris Lkw-Attentat auf den Weihnachtsmarkt in Berlin keine Überraschung gewesen sein: Fünf Monate zuvor hatte ein radikalislamischer Attentäter in Nizza mindestens 86 Menschen umgebracht – ebenfalls mit einem Lkw. Und gut fünf Wochen vor dem Anschlag an der Gedächtniskirche veröffentlichte die Propagandaabteilung des „Islamischen Staates“ (IS) eine genaue Handlungsanweisung, wie man mit einem Lastwagen möglichst viele Leute umbringt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tipps für das Wochenende in der Region Göttingen
Die Stillen Hunde spielen Dickens Weihnachtsgeschichte.

Es weihnachtet sehr! Ob in Duderstadt, Göttingen, Northeim oder Hann. Münden: Weihnachtsmärkte haben Hochkonjunktur. Aber auch Sport, Musik und Kabarett stehen m Sonnabend und Sonntag an. Hier die Tipps aus der Redaktion für das dritte Adventswochenende.

  • Kommentare
mehr
Blutspende
Kinderfeuerwehr in Reiffenhausen will helfen.

Die Kinderfeuerwehr in Reiffenhausen hat in Eigenregie die erste Blutspende in Friedland organisiert. Sie beginnt am Freitag, 22. Dezember, um 15.30 im Dorfgemeinschaftshaus Reiffenhausen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tabalugahaus
"Märchen der Völker" im Tabalugahaus mit einer Lesung zu Weihnachten.

Weihnachten wird fast überall auf der Welt gefeiert. Daher hat das Organisations-Team des Integrationsprojektes „Märchen der Völker“ in Duderstadt die letzte Veranstaltung in diesem Jahr keinem einzelnen Land gewidmet, sondern dem internationalen Weihnachtsfest.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt mit Kinderprogramm in Dransfeld.

Während des Weihnachtsmarktes von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Dezember, gibt es verschiedene Angebote für Kinder. Diese sind an den drei Tagen von 15 bis 19 Uhr im DSC Clubhaus, Am Bleichanger 11, zu entdecken. Am Sonntag gibt es zudem ein Clownstheaterstück.

  • Kommentare
mehr
Northeimer Münster-Weihnacht
Weihnachtsmarkt in Northeim.

Für das dritte Adventswochen­ende ist auf der Northeimer Münster-Weihnacht ein Kasperle-Theater und ein besonders langer Weihnachtsmarktabend mit Livemusik und Bühnenprogramm geplant. Das Programm ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene angesetzt.

  • Kommentare
mehr
Geschenke zu Weihnachten
Geschenke für Kinder sind in Friedland gepackt worden.

Mitarbeiter der Evangelischen Bank Kiel haben 70 Weihnachtspakete für Kinder im Grenzdurchgangslager Friedland gepackt.

mehr
„x-mas Rock“ in der Göttinger Tangente
Paddy's Funeral treten in der Tangente auf.

Unter dem Motto „laut und rockig statt still und besinnlich“ präsentiert der Verein Kreuzberg on KulTour am Freitag, 29. Dezember, den traditionellen „Göttinger x-mas Rock“ in der Tangente.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 121
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017