Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Der Norden
Munster
Olaf Rohde (von links), Frank Leidenberger und Norbert Wagner bei der Übergabe des Ausbildungszentrums.

Brigadegeneral Olaf Rohde hat am Freitag die Leitung des Ausbildungszentrums Munster der Bundeswehr von Brigadegeneral Norbert Wagner übernommen. Wagner ist als Chef ins Ausbildungskommando in Leipzig gewechsel. Bei einem Übergabeappell würdigte Generalleutnant Frank Leidenberger die beiden Offiziere.

mehr
Bremerhaven
Das Tier habe gerade noch rechtzeitig vor dem auflaufenden Wasser gerettet werden können.

Ein Hund ist nach einem Sturz von einer vier Meter hohen Kaimauer in Bremerhaven unverletzt geblieben. Das Tier landete im weichen Schlick, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Passanten hatten den Vorfall am Donnerstagabend am "Alten Vorhafen" beobachtet und die Einsatzkräfte gerufen.

mehr
Grafschaft Bentheim

In der Grafschaft Bentheim ist eine ansteckende Krankheit aufgetreten, die Pferde, Esel, Maultiere und Maulesel befallen kann. Wie die Kreisverwaltung am Freitag in Nordhorn mitteilte, wurden bei einem aus dem Landkreis Verden stammenden Pferd auf einem Hof in Bad Bentheim Antikörper gegen das Virus der Ansteckenden Blutarmut der Einhufer (EIA) nachgewiesen.

mehr
Preise auf Rekordhoch
Fast noch "günstig": Der Tagespreis für ein Krabbenbrötchen liegt in Fedderwaddersiel (Butjadingen) bei 7,50 Euro.

Nordseekrabben sind derzeit so teuer wie nie. Für ein Brötchen damit müssen Verbraucher im Norden tief in die Tasche greifen – bis zu 11,50 Euro. Dennoch scheint der Appetit ungebrochen.

mehr
Rechtsextreme Szene

Bei den Durchsuchungen in der rechtsextremen Szene in Thüringen und Niedersachsen hat die Polizei Waffen, Munition, Propagandamaterial, Drogen sowie Handys und Computer sichergestellt.

mehr
Fangewalt bei Relegationsspiel
Wie hier bei einem DFB-Pokalspiel von Hannover 96 und Dresden wurden auch in Braunschweig Pyros eingesetzt. Es gab drei Verletzte.

Bei der Relegationspartie gegen den VfL Wolfsburg haben Fans von Eintracht Braunschweig neben Pyrotechnik auch Böller gezündet, und damit drei Menschen verletzt. Jetzt hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen.

mehr
Gifhorn
Durch das Unwetter sind viele Bäume in Niedersachsen umgestürzt - so wie hier in Ebstorf.

In Niedersachsen ist bei dem schweren Unwetter am Donnerstag noch ein zweiter Mensch ums Leben gekommen. Im Kreis Gifhorn starb eine 83 Jahre alte Frau, nachdem sie mit ihrem Auto durch das Geäst eines umgestürzten Baumes gefahren war. 

mehr
Kreis Uelzen

Ein 50-jähriger Mann ist am Donnerstag bei dem schweren Unwetter im Kreis Uelzen ums Leben gekommen. Er wartete am Donnerstag während des Sturms in einem Auto auf einem Parkplatz, als ein Baum auf den Wagen krachte. Seine Frau überlebte leicht verletzt, für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

mehr