Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Der Norden
Bremen

Zivilfahnder der Bundespolizei haben eine 28-jährige Frau und zwei Kinder nach versuchten Taschendiebstählen im Bremer Hauptbahnhof mit auf die Wache genommen. Die Bremerin war mit ihrer 14-jährigen Nichte und ihrem 10-jährigen Sohn unterwegs.

mehr
Feuer in Bad Zwischenahn
Die Flammen erleuchten den nächtlichen Himmel.

Großfeuer in einer Lagerhalle in Bad Zwischenahn: Mehrere Kubikmeter zerkleinertes Holz erschwerten den Einsatz der rund 120 Feuerwehrleute. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 750.000 Euro.

mehr
Einsatz an der Nordsee
Ein Hubschrauber zieht die beiden Wattwanderer aus dem Wasser.

Bei einer Wattwanderung sind zwei Touristen an der Nordsee nahe Tossens (Landkreis Wesermarsch) vom auflaufenden Wasser überrascht worden. Wie die Polizei am Freitag berichtete, befreite ein Rettungshubschrauber das Paar aus Ostwestfalen aus seiner misslichen Lage.

mehr
Elsfleth

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Elsfleth (Landkreis Wesermarsch) ist am Donnerstag ein 23-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Er war mit seinem Cabrio auf der B 212 unterwegs, kam aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. 

mehr
Sanierung
Symbolbild

Zum Ende der Osterferien könnte es am Hamburger Elbtunnel zu Behinderungen kommen. Die vierte Röhre wird ab Freitagabend (20.00 Uhr) für eine Woche gesperrt. Die 15 Jahre alte Verkehrstechnik in der Röhre müsse saniert werden, teilte die Hamburger Verkehrsbehörde mit. 

mehr
Kolonialvergangenheit
„Kolonialvergangenheit Hamburgs“: Die Sammlung wurde zwischen 1905 und 1934 zusammengetragen und kam wohl 1942 ans UKE.

Die Sammlung am Uni-Klinikum Hamburg-Eppendorf umfasst 75 menschliche Schädel aus Afrika, China und Papua-Neuguinea. Diese Schädel aus  „kolonialem Kontext“ sollen ihren Herkunftsländern ausgehändigt werden. 

mehr
Frost

Temperaturen wie mitten im Winter und das im April: In Deutschland wurden in der Nacht zum Donnerstag zweistellige Minusgrade erreicht - in Niedersachsen war es in Braunlage im Harz und in Faßberg (Landkreis Celle) am kältesten.

mehr
Stadt sieht Probleme

Die Industriestadt Salzgitter erlebt derzeit einen ungewöhnlichen Boom. Immer mehr Flüchtlinge ziehen in die 100 000-Einwohner-Kommune, 5000 sind es inzwischen, die meisten davon junge Syrer. Doch Salzgitters Oberbürgermeister Frank Klingebiel (CDU) sorgt sich um die langfristige Entwicklung seiner Stadt.

mehr

IdeenExpo