Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Otter-Zentrum Hankensbüttel
Ottermädchen Esta hat seine Mama verloren. Jetzt wird es per Hand aufgezogen.

Das sieben bis acht Wochen alte Ottermädchen wurde am Fluss Este gefunden. Jetzt ziehen es Mitarbeiter des Otter-Zentrum Hakensbüttel per Hand auf. Die Tierpfleger benannten das Jungtier nach dem Fundort: Esta.

mehr
Erhebung des Statistischen Bundesamtes
Niedersachsens männlichen Schuldnern fehlen im Schnitt 33.028 Euro. Bei den Frauen sind es 23.080 Euro.

Das Statistische Bundesamt hat eine Studie zur Schuldensituation in Niedersachsen herausgegeben. Über 90.000 Menschen haben eine Schuldnerberatungsstelle aufgesucht. Im Schnitt fehlen ihnen 28.305 Euro.

mehr
Wolfsburg

Ein 35-Jähriger ist in der Nacht zu Donnerstag mit seinem Auto nahe Wolfsburg vor einen Baum geprallt und an seinen Verletzungen gestorben. Die Wucht des Aufpralls sei so stark gewesen, dass der Motorblock herausgerissen wurde, teilte die Polizei mit. 

mehr
IHK-Umfrage
Nach der Umfrage schätzten 36,7 Prozent der Befragten den Handlungsbedarf für eine bessere Erreichbarkeit der Urlauber- Unterkünfte als hoch ein.

Zahlreiche niedersächsische Betriebe sehen akuten Handlungsbedarf für die Mobilität ihrer Gäste. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer Hannover hervor. 

mehr
Vier Millionen für Teststrecke

Die Teststrecke für autonomes Fahren in Niedersachsen kommt voran. Auf rund 280 Kilometern sollen zwischen Hannover, Wolfsburg, Braunschweig und Salzgitter automatisiertes Fahren und die Vernetzung von Autos erprobt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alles ist möglich
 Bei einem aufziehenden Gewitter versucht sich eine Frau mit Schirm am Strand von Cuxhaven-Döse gegen den Regen zu schützen.

Wechselhaftes Wetter mit feuchter Wärme und Gewittern, dann wieder etwas Abkühlung: Ein richtiger Bilderbuchsommer mit tagelangem Blau am Himmel und molligen Badetemperaturen ist für Norddeutschland vorerst nicht in Sicht.

mehr
Identität geklärt
Ein Feuerwehrmann löscht am 26. Juni 2017 in Norden einen Brand in einem Mehrparteienhaus.

Nach dem Brand in einem Wohnhaus in der ostfriesischen Stadt Norden haben die Ermittler die Identität des Toten geklärt. Es handele sich um einen 33-jährigen Bewohner des Hauses, teilte die Polizei am Donnerstag in Aurich mit. 

mehr
Interview mit Landvolk-Präsident
Milchkühe im Stall: „Verluste längst noch nicht wieder wettgemacht.“

Der Niedersächsische Landvolk-Präsident Werner Hilse spricht im HAZ-Interview über die Folgen der Milchkrise, Kampagnen von Tierschützern, Subventionen der EU und den Sechs-Punkte-Plan der Grünen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Bohrarbeiten in der Düsteren Straße