Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Kreis Hameln-Pyrmont
Symbolbild.

Ein 59-jähriger Mitarbeiter der Straßenmeisterei Stadthagen ist bei Ausbesserungsarbeiten auf einer Straße im Kreis Hameln-Pyrmont von einem Auto erfasst. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er seinen Verletzungen erlag.

mehr
Wetter

Schnee, Frost und viel Regen – der April ist bekannt für unbeständiges Wetter. Doch nicht nur die Kälte macht den Bienen das Leben schwer. Generell wird das Nahrungsangebot für Wildbienen immer knapper.

mehr
Ellenserdammersiel
Hanna Steinker (13) reitet auf ihrer Kuh Luna.

Menschen, die auf Kühen reiten, sind im Pferdeland Niedersachsen selten und den Städtern eher aus Western-Filmen bekannt. Draußen auf dem Land aber gibt es gelegentlich Ausnahmen - wie in Friesland.

mehr
Bad Bentheim

25.180 britische Pfund und 6.265 Euro haben Zollbeamte auf einem Rastplatz an der A30 bei Bad Bentheim in einem Kofferraum gefunden. Der 35-jährige Autofahrer kam aus den Niederlanden und fiel den Beamten auf, weil er bereits zur Fahndung ausgeschrieben war. 

mehr
Krankheiten und Temperaturen

Schnee, Frost und viel Regen – der April ist bekannt für unbeständiges Wetter. Doch die niedrigen Temperaturen über einen so langen Zeitraum machen Bienen zu schaffen. Zudem bedrohen Krankheiten die Insekten. 

mehr
Besitzer steigt zur Rettung hinterher

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Bernte bei Emsbüren sind am Dienstagabend drei Bullen in einen Gülleschacht eingebrochen. Der Besitzer versuchte die Tiere zu retten – und sprang hinterher.

mehr
Verden

In der Weser nahe Verden wurde am Dienstagabend eine Leiche entdeckt. Schiffer hatten den leblosen Körper entdeckt. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei dem aufgefundenen Leichnam um den 23-jährigen Mann handelt, der am 8. April in Verden in die Aller gefallen war.

mehr
Atomendlager

Das geplante Endlager für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll Schacht Konrad wird immer teurer. Der Bundesrechnungshof hat jetzt das Projekt aufs Korn genommen und die Fachaufsicht des Bundesumweltministeriums gerügt. Die voraussichtlichen Kosten haben sich bereits um 1,2 Milliarden Euro erhöht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

„Spuren hinterlassen“ im Künstlerhaus in Göttingen