Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Feuer in Mehrparteienhaus
Ein Feuerwehrmann löscht in Norden einen Brand in einem Mehrparteienhaus.

Ein Mehrfamilienhaus geht in Flammen auf, ein Mensch stirbt. wie konnte es dazu kommen? Bei den Nachlöscharbeiten finden Feuerwehrleute einen verdächtigen Gegenstand.

mehr
Mehrere Einsätze für Feuerwehr im Harz

In der Nacht zu Montag brachen im Harz zwei Feuer aus: In einer von Obdachlosen und Flüchtlingen bewohnten Unterkunft in Bad Lauterberg wurden zwei Menschen verletzt, in Bad Grund musste ein Hotel evakuiert werden.

mehr
Bereits 57 Fälle in diesem Jahr
Untersuchung der Erreger: Im Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNI) in Hamburg werden tödlichen Erreger, wie Dengue- oder Hanta-Viren, aus der ganzen Welt erforscht.

Im vergangenen Jahr gab es viele Bucheckern - und damit viel Nahrung für Mäuse. In diesem Jahr häufen sich wieder Fälle mit Hantaviren-Erkrankungen bei Menschen. Das Virus wird von Mäusen übertragen.

mehr
Digitale Verbrecherjagd
Teilen erwünscht: Die Polizei setzt für Fahndungen, Aufklärungskampagnen und Bürgerkontakt vermehrt auf soziale Netzwerke.

Niedersachsens Polizei ist Pionier der Facebook-Fahndung. Rund 650 Suchaufrufe nach unbekannten Tätern oder vermissten Personen hat das Landeskriminalamt seit 2012 gepostet. Über die sozialen Medien haben die Beamten einen direkten Draht zur Bevölkerung.

mehr
Auftragsaffäre
Der Ministerpräsident steht in heftiger Kritik um die Vergabeaffäre - auch in seiner Regierungszentrale.

Angesichts der Serie von Pannen und Fehlern in der niedersächsischen Landesregierung steht nun Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) selbst in der Kritik. „Es ist zu klären, ob der Ministerpräsident die Arbeit seiner Staatskanzlei ausreichend kontrolliert hat oder selbst Teil des Systems war“, sagt der FDP-Abgeordnete Christian Grascha.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Sachsa

Im Streit um Hauslärm hat ein 55-Jähriger in Bad Sachsa mit einem Messer auf einen 47-Jährigen eingestochen und den Mann schwer verletzt. Der Täter hatte sich am Sonnabend beim Hausmeister über seiner Ansicht nach zu laute Mieter beschwert.

mehr
Göttingen
Strafbare Manipulation von Patientendaten? Das Göttinger Uni-Klinikum.

Zwei Jahre nach Ende des Prozesses um den Transplantationsskandal am Göttinger Uni-Klinikum beschäftigt sich jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) mit dem Fall. Am kommenden Mittwoch will der 5. Strafsenat des BGH in Leipzig darüber befinden, ob das Urteil Bestand hat - oder der Fall neu verhandelt werden muss.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fluss hat Badewasserqualität
Inzwischen Badewasserqualität: Die Elbe – wie hier bei Hitzacker – hat sich erholt. Die Schwimmer wollen am 10. Juli in dem Ort ankommen – gestartet sind sie am Wochenende in Bad Schandau.

Die Elbe ist nicht mehr giftig – das stellen jetzt 250 Schwimmer in einer Staffel über 575 Kilometer unter Beweis. Sie durchmessen den Fluss etappenweise von Bad Schandau in Sachsen bis Geesthacht in Schleswig-Holstein. Es bleibt aber dennoch viel zu tun.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Straßentheater mit der Göttinger Larifari-Gruppe