Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Unfall auf der A2 Richtung Hannover
Auf der A2 kommt es immer wieder zu Unfällen mit Stau.

Am Dienstag ist es auf der A2 bei Braunschweig erneut zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei fuhren drei Lkw ineinander: Ein Lkw fuhr in Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Flughafen und Braunschweig-Nord auf ein Stauende auf und schob zwei weitere Lkw ineinander. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

mehr
Deutscher Fischereitag
Die deutschen Fischer werfen ihre Netze derzeit in britischen Gewässern aus.

Der britische EU-Austritt könnte für die deutsche Hochseefischerei einen Verlust von 100 Millionen Euro pro Jahr zur Folge haben. Bisher dürfen deutsche Fischer in britischen Gewässern ihre Netze auswerfen. Doch dies könnte sich mit dem Brexit ändern und würde einen Preisanstieg mit sich bringen.

mehr
Neun Männer angeklagt
Zehn Mal sollen die Angeklagten versucht haben, mit gestohlenen Fahrzeugen Geldautomaten aus der Verankerung zu reißen. Zwei Mal waren sie erfolgreich.

100.000 Euro Beute, 250.000 Euro Sachschaden: In Lüneburg stehen ab Freitag neun Männer wegen schwerem Bandendiebstahls vor Gericht. Den Angeklagten wird zur Last gelegt, zehn Mal versucht zu haben, Geldautomaten aus der Verankerung zu reißen.

mehr
Friseursalon in Bremen

Der 33-Jährige, der in einem Bremer Friseursalon einen anderen Mann mit einem Messer schwer verletzt hat, wird in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Das ordnete das Landgericht am Dienstag an. Der Mann befände sich in einem schuldunfähigen Zustand, so das Urteil.

mehr
Landkreis Northeim

Ein 90 Jahre alter Autofahrer hat im Landkreis Northeim einen Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mittelte, hatte der Senior aus dem Oberharz beim Queren der Bundesstraße 248 nahe Echte den Kleinbus eines 75-Jährigen übersehen. 

mehr
Urteil am Mittwoch
Der angeklagte Arzt Aiman O. (M) steht am 27.04.2015 vor den Plädoyers der Staatsanwaltschaft im Skandal um Spender-Organe neben seinem Verteidiger Steffen Stern (r) und Jürgen Hoppe im Landgericht.

Die juristische Aufarbeitung des aufsehenerregenden Göttinger Transplantations-Skandals geht in die entscheidende Runde. Die 5. Kammer des Bundesgerichtshofs (BGH) in Leipzig wird am Mittwoch über die Revision der Staatsanwaltschaft gegen das Urteil des Landgerichts Göttingen verhandeln.

mehr
Betrug um 1 Million Euro
Die Handtaschen der Lehrerin sollen online versteigert werden.

Ihr Handtaschen-Tick kann einer Lehrerin aus Osnabrück noch teuer zu stehen kommen: Laut Anklage ergaunerte sich die Frau rund eine Million Euro vom Land, um sich davon unter anderem teure Modeartikel zu kaufen.

mehr
Nach Vorwürfen zur Auftragsvergabe
Helm und Schutzanzug fürs Kernkraftwerk: Stade war in der vergangenen Woche die letzte Station auf Stephan Weils Sommerreise durch Niedersachsen. Doch warum hält er sich bei so vielen anderen Problemen im Hintergrund?

Stephan Weil ist im Urlaub, wandern. „Nicht an die Nordsee, sondern in die Berge“, wie er auf Facebook wissen lässt. Unten in der Ebene haben derweil mehrere seiner Minister und Staatssekretäre alle Hände voll mit mittleren und großen Krisen zu tun, mit Auftragsaffären in Staatskanzlei und Wirtschaftsministerium etwa oder dem Ärger um die Medizinische Hochschule (MHH).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Bohrarbeiten in der Düsteren Straße