Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover
Lange Wartezeiten
Kinderärztin Claudia Dornow nimmt in ihrer Praxis in der Lindener Falkenstraße nur noch Kinder aus dem Viertel auf.  Foto: Schaarschmidt

Monatelange Wartezeiten auf einen Termin, volle Praxen und Annahmestopps für Patienten - in Hannover können Kinderärzte der steigenden Nachfrage kaum noch nachkommen. „Die ärztliche Versorgung ist gefährdet“, sagt Kinderärztin Claudia Dornow, die ihre Praxis in Linden betreibt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Expo-Park
Platz für mehr als 200 Studenten: die neuen Wohnheimblöcke an der Chicago Lane.

Das neue Wohnheim für mehr als 200 Studenten im Expo-Park ist noch nicht bezogen, da soll nebenan schon das nächste Projekt entstehen: Die Peiner Firma Bauplan will in der Nähe von Ikea und Expo-Wal ein weiteres Studentenwohnheim mit 192 Appartments errichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Opfer fühlt sich getäuscht
Marcel R. bietet im Internet ärztliche Hilfe an.

Marcel R. trat 2012 und 2013 als Palliativmediziner, Psychologe und Juniorprofessor in Erscheinung. Der Hochstapler narrte mit seinem Kinderhospiz-Vereine viele Gönner, Helfer, Eltern und verarztete Kinder, die er niemals behandeln hätte dürfen. Jetzt bietet er per Internet ärztliche Hilfe an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flashmob am Kröpcke
Die Verdi-Jugend inszenierte einen Flashmob in der Innenstadt.

Mit einem Flashmob haben Mitglieder der Verdi-Jugend auf den Personalnotstand in Hannovers Krankenhäusern aufmerksam gemacht. Rund 40 Mitarbeiter aus dem Klinikum Region Hannover, der MHH und der Diakovere versammelten sich am Kröpcke, um mit einer Performance auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bombensplitter
Mergelbrocken wurden durch die Bombensprengung in die Luft geschleudert und demolierten einen BMW im Sperrgebiet.

Bei der Sprengung der amerikanischen Fliegerbombe in Misburg sind einige Schäden entstanden. Wie die Feuerwehr jetzt mitteilte, durchschlugen die Splitter und Mergelbrocken unter anderem Dächer und demolierten einen BMW. Die Trümmerteile flogen zum Teil mehrere hundert Meter weit.

mehr
Erneuerbare Energien

Der Oldenburger Energieversorger EWE hat den hannoverschen Windpark-Planer Turbowind gekauft. Alle 34 Arbeitsplätze sollen nach EWE-Angaben erhalten bleiben. Zum Kaufpreis wollen sich beide Unternehmen nicht äußern. 

mehr
Aktueller Pegelstand

Das Wasser in der Leine steigt und steigt. In unserer interaktiven Grafik sehen Sie immer den aktuellsten Pegelstand des Wassers, gemessen in Herrenhausen. Zu sehen ist, dass sogar die dritte Alarm-Meldestufe bereits weit überschritten ist - und die kritische 6-Meter-Marke rückt immer näher. 

mehr
Polizei warnt

In Hannover sind Autoknacker unterwegs: In der Nacht zu Dienstag haben sie in fünf hannoverschen Stadtteilen sieben Autos aufgebrochen und Airbags sowie Navigationsgeräte gestohlen.

mehr