Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Hannover
Neue Tarife 2018

Baden in Freibädern in Hannover wird teurer. Damit verspricht sich die Stadt Mehreinnahmen von rund 244.000 Euro im Jahr. Hier finden Sie den Überblick über die neuen Tarife.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luftverschmutzung in Hannover
Symbolbild

Die Ideen der Grünen zur Förderung des Radverkehrs stoßen bei anderen Parteien im Rat überwiegend auf Ablehnung, selbst bei den Bündnispartnern von SPD und FDP. Der Zehn-Punkte-Plan der Grünen soll den Radverkehr in Hannover vorantreiben und damit zugleich die Luftverschmutzung bekämpfen. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hannover und Langenhagen

Neuer Kampfmittelverdacht in Hannover: Wegen einer möglichen Bombe im Nordwesten der Stadt müssen am Sonnabend, 19. August, rund 1700 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Betroffen sind die hannoverschen Stadtteile Nordhafen, Vinnhorst und Stöcken sowie Langenhagen-Schulenburg. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. 

mehr
Ticker am 15. August 2017

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Das Maschseefest wird zur Ideenbörse, Prozessauftakt gegen einen Mann, der auf seine schwangere Freundin eingestochen haben soll und Hannover 96 trainiert um 11 Uhr in der Mehrkampfanlage.

mehr
Bombenräumung

Bombensuche in Hannover und Langenhagen: Wegen einer Bombenräumung werden die Autobahnen 2 und 352 werden am Sonnabend ab 13.30 Uhr schrittweise gesperrt. Die Sperrung kann erst wieder aufgehoben werden, wenn Entwarnung gegeben werden kann. Wann genau das sein wird, ist vorher nicht klar. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lahe
"Gibt es nicht auch sicherere Methoden?": Diskussionsveranstaltung zur geplanten Klärschlamm-Verbrennung im Hotel Föhrenhof an der Kirchhorster Straße.

Neben der großen Müllverbrennungsanlage in Lahe soll eine zweite Verbrennanlage entstehen: Enercity will dort ab 2019 Tausende Tonnen Klärschlamm verbrennen und damit ressourcenschonend Fernwärme erzeugen. Bei einer Bürgerinformation am Montagabend gab es viele Nachfragen, aber kaum Protest.

mehr
Rechtsverkehr wird digital
Richterin Gesine Irskens leitet den ersten Video-Prozess am Landgericht - auf dem Monitor sind zwei in Hamm und Düsseldorf sitzende Anwälte zu sehen.

Die Justiz steht vor gewaltigen Umwälzungen. Bereits zum 1. Januar 2018 muss dann die gesamte niedersächsische Justiz beim sogenannten fakultativen ERV mitmachen. Die elektronische Akte folgt später. Bis 2025 soll die digitale Akte das Papier ersetzen. 

mehr
Carsten Maschmeyer
Opfer einer Kampagne? Carsten Maschmeyer.

Ein ehemaliger Mitarbeiter des AWD behauptet, dass ihn der Konkurrent DVAG bezahlt habe, um das Unternehmen von Carsten Maschmeyer zu diffamieren. Das hat er in einem Buch geschrieben – und sorgt damit für Aufregung in der Finanzbranche.

mehr